Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Udo Schenk

Aus Ardapedia

Udo Schenk, geboren am 11. April 1953 in Wittenberge, ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Udo Schenk studierte Schauspiel an der Leipziger Theaterhochschule, sein Debüt hatte er bei einer Märchenaufführung in Chemnitz. Nach einem Umzug nach Berlin, spielte er von 1975 bis 1985 am Berliner Maxim-Gorki-Theater und auch am dortigen Deutschen Theater Berlin. In der DDR spielte er in einigen Fernsehproduktionen und auch in DEFA-Spielfilmen mit. 1985 setzte er sich während eines Theatergastspiels in der BRD vom Ensemble ab und begann eine neue Karierre in der Bundesrepublik. Schenk erhielt in der Folgezeit einige Engagements in Theatern in Köln und West-Berlin. Er erhielt zahlreiche Film- und Fernsehrollen in denen er meistens den typischen Schurkencharakter verkörperte. Heute lebt er wieder in Berlin und ist mit seiner Schauspielkollegin Marina Krogull verheiratet. Seit 2007 spielt er Dr. Kaminiski in der ARD Serie In aller Freundschaft.

In der Film- und Fernsehynchronisation arbeitet Schenk seit 1985. Mit seiner kühlen, aber ausdrucksstarken Stimme spricht er im Deutschen häufiger die als negativ und böse angelegten Schauspielrollen. Seine markante Stimme lieh er unter anderem schon den Schauspielern Ray Liotta, Kevin Bacon, Kenneth Branagh, Jeffrey Combs, Brad Dourif, Michael Emerson, Ralph Fiennes, Gary Oldman und Kevin Spacey.

In Der Herr der Ringe (Filmtrilogie) ist er Brad Dourifs (Gríma Schlangenzunge) deutsche Stimme.

Aktuell war Udo Schenk im zehnten Teil der Fernsehdokumentaion Die Deutschen (ZDF) als Kaiser Wilhelm II. zu sehen[1].

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Sprechrollen in Kinofilmen (Auswahl)

  • Ralph Fiennes (als Count Laszlo de Almásy) in Der Englische Patient (1996)
  • Gary Oldman (als Zorg) in Das Fünfte Element (1997)
  • Tim Roth (als General Thade) in Planet der Affen (2001)
  • Ralph Fiennes (als Lord Voldemort) in Harry Potter (und der Feuerkelch (2005) sowie und der Orden des Phönix (2007))
  • Gary Oldman (als Sgt. James Gordon) in Batman Begins (2005)
  • Tim Roth (als Emil Blonsky) in Der Unglaubliche Hulk (2008)

[Bearbeiten] Sprechrollen in Fernsehserien (Auswahl)

  • Jeffrey Combs (als Weyoun) in Star Trek: Deep Space Nine (1993-99)
  • Bruce Harwood (als Byers) in Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (1993-2002)
  • Jeffrey Combs (als Commander Shran / Krem) in Star Trek: Enterprise (2001-2005)
  • Nestor Serrano (als Navi Araz) in 24 (2001-)

[Bearbeiten] Anmerkungen

  1. Siehe dazu Wikipedia-Artikel (unter Besetzung)

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen