Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Turm von Amon Sûl

Aus Ardapedia

Der Wachtturm von Amon Sûl vor seiner Zerstörung

Der Turm von Amon Sûl (Original Tower of Amon Sûl) ist im Legendarium eine Festung in Eriador.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

[Bearbeiten] Beschreibung

Der Turm von Amon Sûl war ein auf dem Gipfel der Wetterspitze erbauter Wachtturm. Er wurde nach Elendils Ankunft in Mittelerde von den Getreuen errichtet. Der wichtigste Palantír des Nördlichen Königreiches wurde in dem Turm aufbewahrt.

[Bearbeiten] Hintergrund

Nach dem Zerfall des Reiches gehörten der Berg und der Turm zu Arthedain, waren jedoch, da die Grenzen der drei Teilreiche an diesem Punkt zusammenliefen, umkämpft. Im Jahr 1409 wurde der Turm von einem Heer aus Angmar zerstört. Der Palantír konnte jedoch gerettet werden. Zur Zeit des Ringkrieges war alles, was von dem Turm übrig geblieben war, ein unregelmäßiger Kreis aus Steinen.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen