Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Tal-Elmar (Person)

Aus Ardapedia

Tal-Elmar uHazad

Tal-Elmar, Mann aus Mittelerde

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

[Bearbeiten] Volk

Menschen, Wilde Menschen

[Bearbeiten] Beschreibung

Tal-Elmar uHazad (Tal-Elmar Sohn von Hazad) war ein Mann aus Agar, einem Ort an der Westküste Mittelerdes, der von Wilden Menschen bewohnt wurde. Er war der jüngste Sohn von Hazad. Er war hellhäutig wie seine Großmutter Elmar, die aus dem Osten Mittelerdes stammte und nach der er benannt wurde.

Eines Tages entdeckte Tal-Elmar vor der Küste vier Schiffe von Getreuen aus Númenor, die in Mittelerde einen Stützpunkt errichten wollten. Mogru schickte ihn als Kundschafter an die Küste, wo er von den Númenórern gefangen genommen und verhört wurde. An dieser Stelle bricht J. R. R. Tolkiens Manuskript ab.

[Bearbeiten] Stammbaum

                                        Buldar === Elmar
                                                |
                                    -------------
                                    |           |
                                  Kinder      Hazad
                                                |
                                    -------------
                                    |           |
                                 16 Söhne     Tal-Elmar

[Bearbeiten] Sonstiges

Tolkien schrieb den Namen in seinem Manuskript zunächst Tal-elmar.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen