Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Schwäne

Aus Ardapedia

Schwäne sind Wasservögel, deren Unterarten auf der ganzen Erde vorkommen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Verbreitung

Schwäne kamen sowohl in Aman als auch in Mittelerde vor. Zumindest in Mittelerde scheinen sie recht weit verbreitet gewesen zu sein: Es gibt im Legendarium Hinweise auf diese Tiere in verschiedensten Gegenden. Es wird der Eindruck erweckt, dass sie auf Arda symbolisch für Anmut, Schönheit, Stolz und das Gute standen.

[Bearbeiten] Erwähnungen in Tolkiens Werken

[Bearbeiten] Namen

  • Das Quenya-Wort für "Schwan" lautet "alqua".
  • Auf Sindarin heißt "Schwan" "alph".

[Bearbeiten] Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion. Herausgegeben von Christopher Tolkien. Übersetzt von Wolfgang Krege. Klett-Cotta, Stuttgart 1978. (Im Original erschienen 1977 unter dem Titel The Silmarillion.)
    • Quenta Silmarillion
      • V ‚’Von Eldamar und den Fürsten der Eldalië’’
    • ‚’Von den Ringen der Macht und dem Dritten Zeitalter’’
    • Anhang
  • J. R. R. Tolkien: Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 2. Herausgegeben von Christopher Tolkien. Übersetzt von Hans J. Schütz. Klett-Cotta, Stuttgart 1999. (Im Original erschienen 1984 unter dem Titel The Book of Lost Tales. Part Two.)
    • III „Der Fall von Gondolin“.
  • J. R. R. Tolkien: Nachrichten aus Mittelerde. Herausgegeben von Christopher Tolkien. Übersetzt von Hans J. Schütz. Klett-Cotta, Stuttgart 1983. (Im Original erschienen 1980 unter dem Titel Unfinished Tales of Númenor and Middle-earth.)
    • Teil 3: Das Dritte Zeitalter
      • IV ‚’Cirion und Eorl und die Freundschaft zwischen Gondor und Rohan’’
  • J. R. R. Tolkien: The Peoples of Middle-earth (The History of Middle-earth, Band XII.) Herausgegeben von Christopher Tolkien. HarperCollins, London 1992.
    • Part One: The Prologue and Appendices to Lord of the Rings
      • VII. ‘’The Heirs of Elendil’’
    • Part Four: Unfinished Tales
      • XVII. ‘’Tal-Elmar’’
  • J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe. Übersetzt von Margaret Carroux und Ebba-Margareta von Freymann. Klett-Cotta, Stuttgart 1969/1970. (Im Original erschienen 1954/55 unter dem Titel The Lord of the Rings.)
    • Zweites Buch: Der Ring geht nach Süden
      • Achtes Kapitel: ‚’Abschied von Lórien’’
      • Neuntes Kapitel: ‚’Der große Strom’’
    • Drittes Buch: Isengarts Verrat
      • Viertes Kapitel: ’’Baumbart’’
    • Sechstes Buch: Das Ende des Dritten Zeitalters
      • Sechstes Kapitel: ‚’Viele Abschiede’’
  • Artikel: Pfeile

[Bearbeiten] Links

Schwäne – Artikel in der deutschen Wikipedia

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen