Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Thangail

Aus Ardapedia

(Weitergeleitet von Schildwall)

Thangail (Sindarin für ‚Schildzaun‘) ist im Legendarium eine Gefechtsformation der Menschen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Beschreibung

Der Thangail ist eine Gefechtsformation, die von den Dúnedain eingesetzt wurde. Die Formation bestand aus zwei dicht schließenden Reihen von Schildmauern, welche an den Enden leicht gekrümmt waren, um notfalls, sollte die Truppe von Feinden umzingelt werden, einen geschlossenen Kreis bilden zu können.

[Bearbeiten] Hintergrund

"...denn er gedachte am Ende einen großen Schildwall zu bilden und dahinter zu Fuß, bis zum letzten
Mann kämpfend, auf den Feldern des Pelennor Taten zu verrichten, die besingenswert wären, und sollte
auch kein Mensch im Westen mehr übrig bleiben, um des letzten Königs der Mark zu gedenken"
--Der Herr der Ringe: Die Rückker des Königs Kapitel VI "Die Schlacht auf dem Pelennor"

— J. R. R. Tolkien, Der Herr der Ringe. Fünftes Buch, Sechstes Kapitel:Die Schlacht auf den Pelennor-Feldern

[Bearbeiten] Sonstiges

Die Quenya-Bezeichnung lautete sandastan, was soviel wie ‚Schild-Sperre‘ bedeutet.

[Bearbeiten] Quellen

Namensräume
Varianten
Aktionen