Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Berge von Schären

Aus Ardapedia

(Weitergeleitet von Schärenhügel)

Die Berge von Schären (im Original: Hills of Scary; bei Krege: Bangener Hügel) sind eine Hügelkette in Eriador.

[Bearbeiten] Geographie

Die Berge von Schären liegen im Nordviertel des Auenlandes nördlich der Orte Schären und Steinbruch.

[Bearbeiten] Etymologie

Das englische Dialektwort scar bedeutet etwa ‚steinige Felsen‘.

In der deutschen Übersetzung leitete Margaret Carroux Scary vom englischen Begriff Skerry für die Schären-Inseln vor der schwedischen Küste ab.

Wolfgang Krege scheint seine Übersetzung des Namens über das moderne englische Wort scary für ‚ängstlich, unheimlich, furchterregend‘ hergeleitet zu haben. Er verwendete in der Folge das altertümelnde, im deutschen Sprachraum aber durchaus noch gebräuchliche „bangen, vor etwas bangen, bange sein“ mit der Bedeutung sich ‚sich ängstigen‘ oder ‚sich sorgen‘ als Übertragung, und substantivierte das Wort einfach. Wolfgang Krege suggeriert damit, das Original verfremdend, weniger eine Gegend, die rau und felsig war, sondern eher eine, die den Hobbits nicht geheuer war.

[Bearbeiten] Quelle

  • J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe. Übersetzt von Margaret Carroux und Ebba-Margareta von Freymann. Klett-Cotta, Stuttgart 1969/1970. (Im Original erschienen 1954/55 unter dem Titel The Lord of the Rings.)
Karte: Ein Teil des Auenlands
Sechstes Buch, Neuntes Kapitel: Die Grauen Anfurten
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen