Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Roswith Krege-Mayer

Aus Ardapedia

Roswith Krege-Mayer, geb. Mayer, geboren 1937,[1] ist eine deutsche Redakteurin, Lektorin und Übersetzerin.

Roswith Krege-Mayer studierte alte Sprachen, darunter Griechisch und Latein, schloss ihre Studien jedoch nicht ab.[1] Sie arbeitete daraufhin unter anderem für einen wissenschaftlichen Verlag, als Lektorin und schrieb für einen Mannheimer Lexikonverlag Artikel zum Thema Numismatik.[1] Anfang der siebziger Jahre zog Frau Krege-Mayer, zusammen mit ihrem Ehemann, dem deutschen Übersetzer Wolfgang Krege (1939–2005), nach Stuttgart, wo sie, nach einer kurzfristigen Tätigkeit im Kunsthandel, seit 1972 in der Jugendredaktion des Ehapa-Verlages arbeitete.[1][2] Schließlich wurde sie hauptverantwortliche Redakteurin und betreute die Comic-Serien Asterix, Micky Maus, Das Lustige Taschenbuch (1974–1979), Isnogud, Lucky Luke und Albert Enzian.[1][3][4]

In den neunziger Jahren war sie für den Klett-Cotta Verlag in Stuttgart tätig, wo sie unter anderem die von 1991 bis 1998 vertriebene Carroux-Übersetzung des Der Herr der Ringe in der roten Sammlerausgabe korrigierte und überarbeitete. Diese Ausgabe enthält erstmals die kompletten Anhänge. Anhang E zur »Aussprache«, in der Erstübersetzung damals noch von der Übersetzerin weggelassen, erscheint hier in einer Übersetzung durch Helmut W. Pesch. Die korrigierte Ausgabe enthält außerdem Figurentafeln der Künstlerin Anke Doberauer, die auch den Schutzumschlag entwarf.[5]

[Bearbeiten] Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Wolfgang Alber: Interview mit Roswith Krege-Mayer, in: Comic-Forum 11 (3/1981), S. 26f..
  2. Lisa Kuppler: Wolfgang Krege. 1.2.1939-13.4.2005. Ein Nachruf, in: Der Flammifer von Westernis Nr. 24 (1/2005).
  3. Roswith Krege-Mayer bei Lustige-Taschenbücher.de (abgerufen am 08.08.2013)
  4. Wolfgang J. Fuchs (Hg.): Comics im Medienmarkt in der Analyse im Unterricht (Schriftenreihe des Institut Jugend Film Fernsehen 1), Opladen 1977, S. 82.
  5. Ute Lachenmayer (Hg.): Bibliographie – 25 Jahre Klett-Cotta (1977–2002), Stuttgart 2002, S. 300.
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen