Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Richard Taylor

Aus Ardapedia

Richard Taylor (September 2003) Foto: Stefan Servos

Richard Taylor ist der leitende Geschäftsführer der Spezialeffektfirma WETA.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Kurzbiographie

Richard Taylor ist einer der Gründer der Effekt-Schmiede Weta Workshop in Neuseeland und war als Mastermind für die gesamten Effekte, Miniaturen und Designs von Der Herr der Ringe Filmtrilogie verantwortlich. Für seine Mitarbeit an der Fantasy-Trilogie wurde er 2004 mit vier Oscars belohnt. Einen fünften Oscar kassierte er zwei Jahre später für die Spezial-Effekte in Peter Jackson "King Kong" ein. Mittlerweile gehört Weta-Workshop zu den größten Effekt-Firmen der Welt. Richard Taylor und seine Manschaft zeichen sich unter anderem für Effekte und Designs von Filmen wie "Der König von Narnia", "Master & Commander" oder "Königreich der Himmel" verantwortlich.

[Bearbeiten] Filme

Er hat an allen Filmen von Peter Jackson mitgewirkt, unter anderem an:

Außerdem arbeitete Richard Taylor an folgenden Produktionen mit:

  • The Ugly
  • Die letzte Kriegerin
  • Der Überflieger
  • Stephen King: Das Monstrum-Tommyknockers
  • Hercules (TV-Produktion)
  • Xena (TV-Produktion)
  • Young Hercules (TV-Produktion).
  • Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia
  • Königreich der Himmel
  • 30 Days of Night
  • The Legend of Zorro
  • Master and Commander: The Far Side of the World


[Bearbeiten] Preise

Taylor und seine Partnerin Tania Rodger haben zahlreiche Preise, darunter fünf Oscars und drei Auszeichnungen der "British Acadamy of Film and Telivision Art (BAFTA)", sowie mehrere Nominierungen erhalten.

[Bearbeiten] Weblinks

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen