Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Qerkaringa

Aus Ardapedia

Qerkaringa ist in den Werken J. R. R. Tolkiens eine Meerenge im hohen Norden Belegaers

[Bearbeiten] Beschreibung

Im Buch der Verschollenen Geschichten ist Qerkaringa, der „Frostige Golf“, der Name der Meerenge zwischen den Äußeren Landen und Mittelerde im äußersten Norden des Westmeeres. Helcaraxe heißt in den Verschollenen Geschichten der vereiste Landvorsprung, der sich an diesem Ort von Aman nach Osten erstreckte. Das Meer war in der Meerenge voll von Eisbergen und gefährlichen Strudeln. Normalerweise unpassierbar, machte erst die Rückkehr Melkors in die Nordlande, und der von ihm hervorgerufene Wintereinbruch es den Noldor bei ihrer Flucht aus Valinor möglich dieses gefährliche Gewässer zu überqueren.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Auf Bitten der Elben wurde die Eisklaue (Helcaraxe) später von Aule und Tulkas zerstört um Qerkaringa sowohl für die Noldor als auch für Melkor erneut unbegehbar zu machen.
  • Den Namen Helcaraxe übertrug Tolkien später auf die Meerenge selbst.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen