Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Pamela Chandler

Aus Ardapedia

Pamela Chandler, geboren 1928, gestorben 1993, war eine englische Fotografin.[1]

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Kurzbiografie

Pamela Chandler arbeitete zunächst als Komparsin für verschiedene Filmstudios, wie Pinewood, Denham und Elstree. Ihre Karriere als Fotografin begann sie nach einer kurzen Ausbildung im Landseer Photographic Studio im Londoner Theaterviertel West End. Sie gilt heute als eine der bedeutendsten Porträtfotografen der 50er und 60er Jahre des 20. Jahrhunderts. Ihr Hauptwerk umfasst Aufnahmen von Personen aus dem Literatur- und Theaterbereich. Einige von Pamela Chandlers Fotografien sind Teil der Dauerausstellung der National Portrait Gallery in London.[1]

Im Juli 1961 bat Pamela Chandler im Rahmen eines Projektes, in welchem sie die Schriftsteller fotografierte, deren Werke bei George Allen & Unwin erschienen, J. R. R. Tolkien um Erlaubnis, ihn ebenfalls fotografieren zu dürfen. Am 17. August desselben Jahres besuchte Chandler Tolkien und seine Ehefrau erstmals in ihrem Haus in der Oxforder Sandfield Road. Sie fertigte zunächst formelle Schwarzweißaufnahmen von J. R. R. Tolkien in dessen Arbeitszimmer und ihm und seiner Frau vor dem Haus an. 1966 machte sie dann in erster Linie serielle Farbfotografien des Ehepaares, so etwa in deren Garten. J. R. R. Tolkien hielt Pamela Chandler für ‚charmant‘[2], obgleich sie, wie Tolkien humorvoll schrieb,...

inflicted such blistering lights on me, and held the poses until I was nearly stunned. So that I felt like a boiled or grilled owl, and think I look rather like one in most of the resulting pictures.

— J. R. R. Tolkien: Brief an Rayner Unwin vom 22. Oktober 1961 (Tolkien-George Allen & Unwin archive, HarperCollins).[2]

mich mit solchen glühenden Lichtern bearbeitete, und mich die Posen halten ließ, bis ich fast betäubt war. Sodass ich mich wie eine gekochte oder gebratene Eule fühlte, und ich denke, ich sehe auf den meisten der entstandenen Bilder eigentlich auch so aus.

Übersetzung: Ardapedia

[Bearbeiten] Publizierte Tolkien-Fotografien

  • J. R. R. Tolkien in seinem Arbeitszimmer in der Sandfield Road 76, Fotoserie (schwarzweiß), 1961.
  • J. R. R. Tolkien mit seiner Frau Edith Tolkien vor dem Haus/dem Gartentor Sandfield Road 76, Fotoserie (schwarzweiß), 1961.
  • J. R. R. Tolkiens Haus Sandfield Road 76, Farbfotografie, 1961.
  • J. R. R. Tolkien in seinem Arbeitszimmer in der Sandfield Road 76, Fotoserie (in Farbe), 1966.
  • J. R. R. Tolkien mit seiner Frau Edith Tolkien im Arbeitszimmer in der Sandfield Road 76, Fotoserie (in Farbe), 1966.
  • J. R. R. Tolkien mit seiner Frau Edith Tolkien im Garten des Hauses Sandfield Road 76, Fotoserie (in Farbe), 1966.

  • J. R. R. Tolkiens publizierte Fantasy-Bücher im Original und in verschiedenen Übersetzungen, Fotoserie (in Farbe), 1966.

[Bearbeiten] Sonstiges

2002 publizierte die Pamela Chandler Photography Collection eine Serie von acht als Postkarten reproduzierte Tolkien-Fotos der Fotografin.[2]

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Pamela Chandler in der National Portrait Gallery, London (abgerufen am 25.07.2013).
  2. 2,0 2,1 2,2 Chandler, Pamela, in: Christina Scull, Wayne G. Hammond: The J. R. R. Tolkien Companion and Guide, II Reader’s Guide, S. 153.
Namensräume
Varianten
Aktionen