Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Namensliste

Aus Ardapedia

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Menschen

[Bearbeiten] Gondorrim

  • Adrahil
Namensträger:
  • Adrahil I. (m, HdR, NM, PM), (um 1944 D. Z.), Befehlshaber gegen die Wagenfahrer
  • Adrahil II. (m, HdR, NM, PM), (* 2917 D. Z., † 3010 D. Z.), Fürst von Dol Amroth
  • Aldamir (m, HdR, PM), (* 1330, † 1540 D. Z.), Dreiundzwanzigster König von Gondor
  • Anardil (m, HdR, NM, PM), (* 136, † 411 D. Z.), Sechster König von Gondor
  • Anárion (m, HdR, NM), erster König von Gondor (mit Isildur)
  • Anborn (m, HdR), (D. Z.), Waldläufer von Ithilien
  • Angbor (m, HdR), (D. Z.), Fürst von Lamedon
  • Angelimir (m, NM, PM), (* 2866, † 2977 D. Z.), Zwanzigster Fürst von Dol Amroth
  • Aratan (m, Sil, NM), (* ? Z. Z., † 2 D. Z.), Isildurs Sohn
  • Arciryas (m, HdR), (18./19. Jh. im D. Z.), Vorfahre von Earnil II.
  • Artamir (m, HdR, NM), (* ?, † 1944 D. Z.), Sohn König Ondohers
  • Atanatar
Namensträger:
  • Atanatar I. (m, HdR, PM), († 748 D. Z.), Zehnter König von Gondor
  • Atanatar II. Alcarin (m, HdR, NM, PM), (* 977, † 1226 D. Z.), Sechzehnter König von Gondor
  • Barahir
Namensträger:
  • Barahir (m, Sil), (* 2290, † 2412 D. Z.), Achter Herrschender Truchsess von Gondor
  • Barahir (m, Sil), (V. Z.), Enkel von Faramir
  • Baranor (m, HdR), (Zeit des Ringkrieges), Vater von Beregond
  • Belecthor
Namensträger:
  • Belecthor I. (m, HdR, PM), (* 2545 D. Z., † 2655 D. Z.), Fünfzehnter herrschender Truchsess von Gondor
  • Belecthor II. (m, HdR, PM), (* 2752 D. Z., † 2872 D. Z.), Einundzwanzigster herrschender Truchsess von Gondor
  • Belegorn (m, HdR, PM), (* 2074 D. Z., † 2204 D. Z.), Vierter herrschender Truchsess von Gondor
  • Beregond
Namensträger:
  • Beregond (m, HdR, PM), (* 2700 D. Z., † 2811 D. Z.), Zwanzigster herrschender Truchsess von Gondor
  • Beregond (m, HdR), (Zeit des Ringkrieges), Soldat der Wache
  • Beren (m, Sil, NM), (* 2655, † 2763 D. Z.), Neunzehnter herrschender Truchsess von Gondor
  • Bergil (m, HdR), (* 3008 oder 3009 D. Z.), Sohn von Beregond
  • Berúthiel (w, HdR, NM), (9. Jh. D. Z.), Königin von Gondor
  • Boromir
Namensträger:
  • Boromir (m, HdR), (* 2410, † 2489 D. Z.), Elfter herrschender Truchsess von Gondor
  • Boromir (m, HdR, NM), (* 2978, † 3019 D. Z.), Mitglied der Ringgemeinschaft
  • Borondir (m, NM), genannt Udalraph, Reiter aus Minas Tirith zu Cirons Zeit
  • Calimehtar
Namensträger:
  • Calimehtar (m, HdR), (um 14. Jh. D. Z.), Bruder von Rómendacil II.
  • Calimehtar (m, HdR, NM), (* 1736, † 1936 D. Z.), Dreißigster König von Gondor
  • Calimmacil (m, HdR), (um 19.-20. Jh. D. Z.), aus dem Königshaus von Gondor
  • Calmacil (m, HdR, PM), (* 1058, † 1304 D. Z.), Achtzehnter König von Gondor
  • Castamir (m, HdR, PM), (* 1259, † 1447 D. Z.), Zweiundzwanzigster König von Gondor
  • Cemendur (m, HdR, PM), (* 3399 Z. Z., † 238 D. Z.), Vierter König von Gondor
  • Cirion (m, HdR, NM), (* 2449, † 2567 D. Z.), Zwölfter herrschender Truchsess von Gondor
  • Ciryaher - siehe Hyarmendacil I.
  • Ciryandil (m, HdR, PM), (* 820, † 1015 D. Z.), Vierzehnter König von Gondor
  • Ciryon (m, Sil, NM), (* 3379 Z. Z., † 2 D. Z.), Dritter Sohn Isildurs
  • Damrod (m, HdR), (Zeit des Ringkrieges), Waldläufer von Ithilien
  • Denethor
Namensträger:
  • Denethor I. (m, HdR), (* 2375, † 2477 D. Z.), Zehnter herrschender Truchsess von Gondor
  • Denethor II. (m, HdR, NM), (* 2930, † 3019 D. Z.), Sechsundzwanzigster herrschender Truchsess von Gondor
  • Derufin (m, HdR), († 3019 D. Z.), Bogenschütze aus Morthond
  • Dervorin (m, HdR), (Zeit des Ringkrieges), kämpfte auf dem Pelennor
  • Dior (m, Sil), (* 2328, † 2435 D. Z.), Neunter Herrschender Truchsess von Gondor
  • Duilin (m, HdR), († 3019 D. Z.), Bogenschütze aus Morthond
  • Duinhir (m, HdR), (Zeit des Ringkrieges), Herr von Morthond, Vater von Derufin und Duilin
  • Earendil (m, HdR, PM), (*48, † 324 D. Z.), fünfter König von Gondor
  • Earnil
Namensträger:
  • Earnil I. (m, Sil), (* 736, † 936 D. Z.), Dreizehnter König von Gondor
  • Earnil II. (m, Sil, NM), (* 1883, † 2043 D. Z.), Zweiunddreißigster König von Gondor
  • Earnur (m, Sil, NM), (* 1928, † 2050 D. Z.), Dreiunddreißigster und letzter König von Gondor
  • Ecthelion
Namensträger:
  • Ecthelion I. (m, Sil, HdR), (* 2600, † 2698 D. Z.), Siebzehnter herrschender Truchsess von Gondor
  • Ecthelion II. (m, HdR, Sil, NM), (* 2886, † 2984 D. Z.), Fünfundzwanzigster herrschender Truchsess von Gondor
  • Egalmoth (m, HdR, NM), (* 2626, † 2743 D. Z.), achtzehnter herrschender Truchsess von Gondor
  • Eldacar (m, HdR, PM), (* 1255, † 1490 D. Z.), einundzwanzigster König von Gondor
  • Elendil der Lange, der Getreue (m, Sil, HdR, NM), (* 3119, † 3441 Z. Z.), Gründer des nördlichen Königreiches von Arnor
  • Elendur (m, Sil, NM), (* 3299 Z. Z., † 2 D. Z.), ältester Sohn Isildurs
  • Eradan (m, HdR), zweiter herrschender Truchsess von Gondor
  • Erchirion (m, PM), (* 2990 D. Z., † ?), Zweiter Sohn von Imrahil von Dol Amroth
  • Estelmo (m, NM), Elendurs Knappe
  • Faramir:
Namensträger:
  • Faramir (m, HdR, NM), (* ?, † 1944 D. Z.), Sohn von Ondoher
  • Faramir (m, HdR, NM), (* 2983 D. Z., † 82 V. Z.), Fürst von Ithilien
  • Findegil (m, HdR), Schreiber unter Eldarion
  • Finduilas (w, HdR, NM), (* 2950, † 2988 D. Z.), Gemahlin Denethors II., Mutter von Boromir und Faramir
  • Forlong (m, HdR), Fürst von Lossarnach
  • Gilmith (w, NM)
  • Golasgil (m, HdR), Herr von Anfalas
  • Galador (m, NM), erster Herr von Dol Amroth
  • Hador (m, Sil), (* 2245, † 2395 D. Z.), Siebter herrschender Truchsess von Gondor
  • Hallas (m, HdR, NM), dreizehnter herrschender Truchsess von Gondor
  • Herion (m, HdR), dritter herrschender Truchsess von Gondor
  • Hirgon (m, HdR), (* ?, † 3019 D. Z.)
  • Hirluin (der Schöne) (m, HdR), (* ?, † 3019 D. Z.), Herr von Pinnath Gelin
  • Húrin
Namensträger:
  • Húrin von Emyn Arnen (m, HdR, NM), (* ?, † 2080 D. Z.), Truchsess von Gondor unter König Minardil
  • Húrin I. (m, HdR), (* 2124, † 2244 D. Z.), Fünfter herrschender Truchsess von Gondor
  • Húrin II. (m, HdR), (* 2515, † 2628 D. Z.), Vierzehnter herrschender Truchsess von Gondor
  • Húrin der Kühne (m, HdR), (D. Z./Ringkrieg), Hauptmann von Gondor, Verwalter der Schlüssel
  • Hyarmendacil
Namensträger:
  • Imrahil (m, HdR, NM), (* 2955 D. Z., † 34 V. Z.), Fürst von Dol Amroth
  • Imrazôr (m, NM)
  • Ingold (m, HdR)
  • Ioreth (w, HdR)
  • Iorlas (m, HdR)
  • Isildur (m, Sil, NM), (* 3209 Z. Z., † 2 D. Z.), Erster König Gondors (mit Anárion), später Hoher König von Arnor und Gondor, schnitt Sauron den Einen Ring vom Finger
  • Lothíriel (w, NM), Tochter von Imrahil, Frau von Éomer von Rohan
  • Mablung (m, HdR), Waldläufer in Ithilien
  • Mardil Voronwe (m, Sil, NM), erster herrschender Truchsess von Gondor, genannt "der Getreue"
  • Meneldil (m, HdR, Sil, NM), dritter König von Gondor
  • Minardil (m, HdR, NM), fünfundzwanzigster König von Gondor
  • Minastan (m, HdR), Bruder von Telemnar
  • Minohtar (m, NM), Neffe von König Ondoher
  • Morwen
Namensträger:
  • Morwen von Lossarnach (w, HdR, NM, PM), (* 2922, † ? D. Z.), Königin von Rohan (König Thengel)
  • Morwen (w, PM), Tochter von Truchsess Belecthor I.
  • Narmacil
Namensträger:
  • Narmacil I. (m, HdR, NM), siebzehnter König von Gondor
  • Narmacil II. (m, HdR, NM), neunundzwanzigster König von Gondor
  • Ohtar (m, HdR, Sil, NM), Isildurs Knappe
  • Ondoher (m, HdR, NM), einunddreißigster König von Gondor
  • Orodreth (m, HdR), sechzehnter herrschender Truchsess von Gondor
  • Ostoher (m, HdR, NM), siebter König von Gondor
  • Pelendur (m, HdR, NM), Truchsess von Gondor
  • Rían (w, Sil), (* 2330, † 2430 D. Z.), Mutter von Denethor I.
  • Rómendacil
Namensträger:
  • Siriondil (m, HdR), elfter König von Gondor
  • Tarannon Falastur (m, HdR, NM), zwölfter König von Gondor
  • Tarciryan (m, HdR), Bruder von Tarannon Falastur
  • Targon (m, HdR)
  • Tarondor (m, HdR), siebenundzwanzigster König von Gondor
  • Telemnar (m, Sil), sechsundzwanzigster König von Gondor
  • Telumehtar Umbardacil (m, HdR, NM), achtundzwanzigster König von Gondor
  • Thorondir (m, HdR), zweiundzwanzigster herrschender Truchsess von Gondor
  • Turambar (m, HdR), neunter König von Gondor
  • Turgon (m, HdR), vierundzwanzigster herrschender Truchsess von Gondor
  • Túrin
Namensträger:
  • Túrin I. (m, HdR, PM), (* 2165, † 2278 D. Z.), Sechster herrschender Truchsess von Gondor
  • Túrin II. (m, HdR, PM), (* 2815, † 2914 D. Z.), Dreiundzwanzigster herrschender Truchsess von Gondor
  • Valacar (m, HdR, NM), zwanzigster König von Gondor
  • Vorondil (m, HdR), Truchsess von Gondor

[Bearbeiten] Rohirrim

  • Aldor (m, HdR, NM), (* 2544 D. Z., † 2645 D. Z.), Dritter König von Rohan
  • Baldor (m, HdR), († 2569 D. Z.), Sohn von König Brego
  • Brego (m, HdR, NM), (* 2512, † 2570 D. Z.), Zweiter König der Mark
  • Brytta (m, HdR), (* 2752, † 2842 D. Z.), Elfter König der Mark, genannt Léofa
  • Ceorl (m, HdR, NM), (Zeit des Ringkrieges), Kurier der Rohirrim
  • Déor (m, HdR, NM), (* 2644, † 2718 D. Z.), Siebter König der Mark
  • Déorwine (m, HdR), († 3019 D. Z.), Oberster der Ritter Théodens
  • Dernhelm - siehe Éowyn
  • Dúnhere (m, HdR, NM), (* ?, † 3019 D. Z.), Fürst von Hargtal, Neffe von Erkenbrand
  • Elfhelm (m, HdR, NM), (Zeit des Ringkrieges), Marschall von Rohan
  • Elfhild (w, HdR), (* um 2950, † 2978 D. Z.), Frau von Théoden
  • Elfwine (m, NM), Sohn Éomers
  • Éofor (m, HdR, NM), (* 2550 D. Z., † ?), Sohn von Brego
  • Éomer (m, HdR, NM), (* 2991 D. Z., † 63 V. Z.), Achtzehnter König der Mark
  • Éomund
Namensträger:
  • Éomund (m, NM), (um 2510 D. Z.), Oberbefehlshaber des Heeres der Éothéod
  • Éomund (m, HdR, NM), (* 2950 D. Z., † 3002 D. Z.), Erster Marschall der Mark, Vater von Éomer und Éowyn
  • Eorl (m, HdR, NM), (* 2485, † 2545 D. Z.), Erster König der Mark
  • Éothain (m, HdR)
  • Éowyn (w, HdR, NM), (* 2995 D. Z., † ca. 70 V. Z.), Schildmaid von Rohan, Frau von Truchsess Faramir II.
  • Erkenbrand (m, HdR, NM), (Zeit des Ringkrieges), Herr der Westfold
  • Fastred
Namensträger:
  • Fastred (m, HdR), (* 2858, † 2885 D. Z.), Sohn von König Folcwine
  • Fastred (m, HdR), († 3019 D. Z.), Reiter von Rohan, der auf dem Pelennor fiel
  • Fengel (m, HdR), (* 2870, † 2953 D. Z.), Fünfzehnter König der Mark
  • Folca (m, HdR), (* 2804, † 2864 D. Z.), Dreizehnter König der Mark
  • Folcred (m, HdR), (* 2858, † 2885 D. Z.), Sohn von Folcwine
  • Folcwine (m, HdR, NM), (* 2830, † 2903 D. Z.), Vierzehnter König der Mark
  • Fréa (m, HdR), (* 2750, † 2659 D. Z.), Vierter König der Mark
  • Fréaláf Hildeson (m, HdR, NM), (* 2726, † 2798 D. Z.), Zehnter König der Mark
  • Fréawine (m, HdR), (* 2594, † 2680 D. Z.), Fünfter König der Mark
  • Gálmód (m, HdR)
  • Gamling (m, HdR), (Zeit des Ringkrieges), Führer der Wachen auf Helms Deich
  • Gárulf (m, HdR)
  • Gléowine (m, HdR), Barde aus Rohan
  • Goldwine (m, HdR), (* 2619, † 2699 D. Z.), Sechster König der Mark
  • Gram (m, HdR) (* 2668, † 2741 D. Z.), Achter König der Mark
  • Gríma Schlangenzunge (m, HdR, NM), (* ?, † 3019 D. Z.), Berater Théodens
  • Grimbold (m, HdR, NM), (* ?, † 3019 D. Z.), Hauptmann von Rohan
  • Guthláf (m, HdR), Bannerträger Théodens
  • Haleth (m), (* ?, † 2759 D. Z.), Sohn Königs Helm
  • Háma
Namensträger:
  • Háma (m, HdR), (* ?, † 2759 D. Z.)
  • Háma (m, HdR, NM) (* ?, † 3019 D. Z.), Torwächter des Königs Théoden
  • Harding (m, HdR)
  • Helm Hammerhand (m, HdR, NM), (* 2691, † 2759 D. Z.), Neunter König der Mark
  • Herefara (m, HdR)
  • Hild (w, HdR), (* 2691, † ? D. Z.), Schwester von Helm
  • Horn (m, HdR)
  • Léod (m, HdR, NM), Vater von Eorl
  • Morwen von Lossarnach (w, HdR, NM, PM), (* 2922, † ? D. Z.), Königin von Rohan (König Thengel)
  • Thengel (m, HdR, NM), (* 2905 D. Z. † 2980 D. Z), Sechszehnter König der Mark
  • Théoden (m, HdR, NM), (* 2948 D. Z. † 3019 D. Z), Siebzehnter König der Mark
  • Théodred (m, HdR, NM), (* 2978 D. Z. † 3019 D. Z), Prinz von Rohan
  • Théodwyn (w, HdR, NM), (*2963 D. Z. † 3002/3003 D. Z.), Mutter von Éomer und Éowyn
  • Walda (m, HdR), (* 2780, † 2851 D. Z.), Zwölfter König der Mark
  • Wídfara (m, HdR)

[Bearbeiten] Nördliche Dúnedain

  • Amlaith von Fornost (m, HdR, PM), (* 726 D. Z., † 946 D. Z.), Erster König von Arthedain
  • Arador (m, HdR, PM), (* 2820 D. Z., † 2930 D. Z.), Vierzehnter Stammesfürst der Dúnedain des Nordens
  • Araglas (m, HdR, PM), (* 2296 D. Z., † 2455 D. Z.), Sechster Stammesfürst der Dúnedain des Nordens
  • Aragorn
Namensträger:
  • Aragorn I. (m, HdR), (* 2227 D. Z., † 2327 D. Z.), Fünfter Stammesführer der Dúnedain
  • Aragorn II. (m, HdR, NM), (* 2931 D. Z., † 120 V. Z.), sechzehnter Stammesführer der Dúnedain, Ringgefährte und König des Wiedervereinigten Königreichs
auch genannt:
  • Elessar (Q)/Edhelharn (S), Elbenstein
  • Streicher
  • Telcontar, (Q) für Streicher
  • Estel, Hoffnung
  • Thorongil, Adler des Sterns
  • Dúnadan, Westmensch
  • Flügelfuß
  • Langbein
  • Envinyatar, Erneuerer
  • Aragost (m, HdR, PM), (* 2431 D. Z., † 2588 D. Z.), Achter Stammesfürst der Dúnedain des Nordens
  • Arahad
Namensträger:
  • Arahad I. (m, HdR, PM), (* 2365 D. Z., † 2523 D. Z.), Siebter Stammesfürst der Dúnedain des Nordens
  • Arahad II. (m, HdR, PM), (* 2563 D. Z., † 2719 D. Z.), Zehnter Stammesfürst der Dúnedain des Nordens
  • Arahael (m, HdR, PM), (* 2084 D. Z., † 2177 D. Z.), Zweiter Stammesfürst der Dúnedain des Nordens
  • Aranarth (m, HdR, PM), (* 1938 D. Z., † 2106 D. Z.), Erster Stammesfürst der Dúnedain des Nordens, Sohn von Arvedui
  • Arantar (m, HdR, PM), (* 185 D. Z., † 435 D. Z.), Fünfter König von Arnor
  • Aranuir (m, HdR, PM), (* 2084 D. Z., † 2247 D. Z.), Dritter Stammesfürst der Dúnedain des Nordens
  • Araphant (m, HdR, PM), (* 1789 D. Z., † 1964 D. Z.), Vierzehnter König von Arthedain
  • Araphor (m, HdR, PM), (* 1391 D. Z., † 1589 D. Z.), Neunter König von Arthedain
  • Arassuil (m, HdR, PM), (* 2628 D. Z., † 2784 D. Z.), Elfter Stammesfürst der Dúnedain des Nordens
  • Arathorn
Namensträger:
  • Arathorn I. (m, HdR), (* 2693 D. Z., † 2848 D. Z.), Zwölfter Stammesführer der Dúnedain
  • Arathorn II. (m, HdR), (* 2873 D. Z., † 2933 D. Z.), Fünfzehnter Stammesführer der Dúnedain
  • Araval (m, HdR, PM), (* 1711 D. Z., † 1891 D. Z.), Dreizehnter König von Arthedain
  • Aravir (m, HdR, PM), (* 2156 D. Z., † 2319 D. Z.), Vierter Stammesfürst der Dúnedain des Nordens
  • Aravorn (m, HdR, PM), (* 2497 D. Z., † 2654 D. Z.), Neunter Stammesfürst der Dúnedain des Nordens
  • Argeleb
Namensträger:
  • Argeleb I. (m, HdR, PM), (* 1226 D. Z., † 1356 D. Z.), Siebter König von Arthedain
  • Argeleb II. (m, HdR, PM), (* 1473 D. Z., † 1670 D. Z.), Zehnter König von Arthedain
  • Argonui (m, HdR, PM), (* 2757 D. Z., † 2912 D. Z.), Dreizehnter Stammesfürst der Dúnedain des Nordens
  • Arvedui (m, HdR, NM, PM), (* 1864 D. Z., † 1974 D. Z.), Fünfzehnter und letzter König von Arthedain
  • Arvegil (m, HdR, PM), (* 1553 D. Z., † 1743 D. Z.), Elfter König von Arthedain
  • Arveleg
Namensträger:
  • Arveleg I. (m, HdR, PM), (* 1309 D. Z., † 1409 D. Z.), Achter König von Arthedain
  • Arveleg II. (m, HdR, PM), (* 1633 D. Z., † 1813 D. Z.), Zwölfter König von Arthedain
  • Beleg (m, HdR, PM), (* 811 D. Z., † 1029 D. Z.), Zweiter König von Arthedain
  • Celebrindor (m, HdR, PM), (* 1062, † 1272 D. Z.) Fünfter König von Arthedain
  • Celepharn (m, HdR), (* 979, † 1191 D. Z.) Vierter König von Arthedain
  • Dírhael (m, HdR), (um 2930 D. Z.), Aragorns Großvater
  • Earendur III. (m, HdR, Sil), (* 640 D. Z., † 861 D. Z.), Zehnter König von Arnor
  • Eldacar (m, HdR, PM),(* 87, † 339 D. Z.) vierter König von Arnor
  • Eldarion (m, HdR), Sohn von Aragorn und Arwen, zweiter König des Wiedervereinigten Königreichs
  • Elendil (m, Sil, HdR, NM), (* 3119 Z. Z., † 3441 Z. Z.), Gründer des nördlichen Königreiches von Arnor
auch genannt:
  • der Lange
  • der Getreue
  • Elendur (m, HdR, Sil), (* 552 D. Z., † 777 D. Z.), neunter König von Arnor
  • Gilraen (w, HdR), (* 2907 D. Z., † 3007 D. Z.), Aragorns Mutter
  • Halbarad (m, HdR), (* ?, † 3019 D. Z.), Waldläufer Eriadors
  • Isildur (m, HdR, NM), zweiter König von Arnor
  • Malbeth (m, HdR), Seher aus Fornost
  • Mallor (m, HdR), dritter König von Arthedain
  • Malvegil (m, HdR), sechster König von Arthedain
  • Tarcil (m, HdR), sechster König von Arnor
  • Tarondor (m, HdR), siebter König von Arnor
  • Valandil (m, HdR, Sil, NM), dritter König von Arnor
  • Valandur (m, HdR), achter König von Arnor

[Bearbeiten] Númenorer

  • Ailinel (w, NM), (* 712 Z. Z., † ? Z. Z.), Tochter des númenórischen Königs Meneldur
  • Almarian (w, NM), (8. Jh. Z. Z.), Númenorische Königin
  • Almiel (w, NM), (* 729 Z. Z., † ? Z. Z.), Tochter des númenórischen Königs Meneldur
  • Amandil
Namensträger:
  • Amandil (m, Sil, NM), (Ende des Z. Z.), Letzter Herr Andúniës und Vater von Elendil dem Langen
  • Tar-Amandil (m, Sil, HdR, NM), (* 192, † 603 Z. Z.), Dritter König von Númenor
  • Anárion
Namensträger:
  • Anárion (m, Sil, NM) (* 3219, † 3440 Z. Z.), Erster Herrscher von Gondor
  • Tar-Anárion (m, HdR, NM), (* 1003, † 1404 Z. Z.), Achter König von Númenor
Namensträger:
  • Elatan (m, NM), (lebte 6. -7. Jh. Z. Z.) Gemahl Silmariens
  • Elendil
Namensträger:
  • Elendil (m, Sil, HdR, NM), (* 3119 Z. Z., † 3441 Z. Z.), Gründer des nördlichen Königreiches von Arnor
auch genannt:
  • der Lange
  • der Getreue
  • Tar-Elendil (m, Sil) (* 350, † 751 Z. Z.), Vierter König von Númenor
  • Elros/Tar-Minyatur (m, Sil, NM), (* 525 E. Z., † 442 Z. Z.), Erste König von Númenor
  • Erendis/Tar-Elestirne (w, NM), genannt Uinéniel, Frau von Tar-Aldarion, Mutter von Tar-Ancalime
  • Fuinur (m, Sil), (Ende des Z. Z.), schwarzer Númenorer, später mächtiger Fürst der Haradrim
  • Gimilkhâd (m, Sil, NM), (* 3044, † 3243 Z. Z.), Vater von Ar-Pharazôn
  • Gimilzagar (m, NM), Sohn Tar-Calmacils
  • Hallacar (m, NM), genannt Mámandil, Mann von Tar-Ancalime
  • Hallatan (m, NM), Herr von Hyarastorni
  • Hatholdir (m, NM)
  • Henderch (m, NM)
  • Herucalmo (Tar-Anducal) (m, NM), (* 2286, † 2657 Z. Z.), Mann von Tar-Vanimelde, bestieg den Thron als König von Númenor
  • Herumor (m, Sil), (Ende des Z. Z.), Schwarzer Númenorer, später mächtiger Fürst der Haradrim
  • Îbal (m, NM), Junge aus Emerië
  • Inzilbêth (w, Sil, NM), (29. Jh. des Z. Z.), Frau von Ar-Gimilzôr
  • Isildur (m, Sil, NM), (* 3209 Z. Z., † 2 D. Z.), Erster König Gondors (mit Anárion), später Hoher König von Arnor und Gondor, schnitt Sauron den Einen Ring vom Finger
  • Isilme (w, NM), Schwester von Silmarien
  • Isilmo (m, NM), Sohn von Tar-Súrion
  • Lindórië (w, Sil, NM), Mutter von Inzilbêth und Earendur
  • Malantur (m, NM)
  • Númendil (m, NM), siebzehnter Herr von Andúnië
  • Núneth (w, NM), Mutter von Erendis
  • Orchaldor (m, NM), Vater von Soronto
  • Silmarien (w, Sil, NM), Tochter von Tar-Elendil
  • Soronto (m, NM), Neffe von Tar-Ancalime
  • Tar-Alcarin (m, HdR, NM), (* 2406, † 2737 Z. Z.), Siebzehnter König von Númenor
  • Tar-Aldarion (Anardil) (m, HdR, NM), (* 700, † 1098 Z. Z.), Sechster König von Númenor, Seefahrerkönig
  • Tar-Ancalime (Emerwen) (w, HdR, NM), (* 873, † 1285 Z. Z.), Siebter Herrscher von Númenor (Erste Königin)
  • Tar-Ancalimon (m, HdR, Sil, NM), (* 1986, † 2386 Z. Z.), Vierzehnter König von Númenor
  • Tar-Ardamin (Ar-Abattârik) (m, NM), (* 2618, † 2899 Z. Z.), Neunzehnter König von Númenor
  • Tar-Atanamir (m, HdR, Sil, NM, RGEO), (* 1800, † 2251 Z. Z.), Dreizehnter König von Númenor
auch genannt
  • der Große
  • später der Unwillige
  • Tar-Calion - siehe Ar-Pharazôn
  • Tar-Calmacil (Ar-Belzagar) (m, NM), (* 2516, † 2825 Z. Z.), Achtzehnter König von Númenor
  • Tar-Ciryatan (m, HdR, Sil, NM), (* 1634, † 2251 Z. Z.), Zwölfter König von Númenor
  • Tar-Elendil (m, Sil, NM), genannt Parmaite, vierter König von Númenor
  • Tar-Meneldur (m, HdR, NM), fünfter König von Númenor, genannt Elentirmo oder Írimon
  • Tar-Minastir (m, HdR, Sil, NM), elfter König von Númenor
  • Tar-Míriel/Ar-Zimraphel (w, Sil, NM), Frau von Ar-Pharazôn
  • Tar-Palantir (Inziladûn/Númellóte) (m, HdR, Sil, NM), (* 3035, † 3255 Z. Z.), Vierundzwanzigster König von Númenor
  • Tar-Súrion (m, HdR, NM), neunter König von Númenor
  • Tar-Telemmaite (m, HdR, NM), fünfzehnter König von Númenor
  • Tar-Telperien (w, HdR, NM), zehnter Herrscher und zweite Königin von Númenor
  • Tar-Vanimelde (w, HdR, NM), sechzehnter Herrscher und dritte Königin von Númenor
  • Ulbar (m, NM), Schäfer aus Hyarastorni
  • Valandil (m, HdR, NM), Sohn von Silmarien und erster Fürst von Andúnië
  • Vardamir (m, HdR, NM), genannt Nólimon, zweiter König von Númenor
  • Veantur (m, NM)
  • Zamîn (w, NM)

[Bearbeiten] Die ersten drei Häuser der Menschen (E. Z.)

  • Aerandir (m, Sil), (Anfang des 6. Jh. E. Z.)
  • Aerin (w, Sil, NM, KH), (* ?, † 495 E. Z.)
  • Algund (m, NM, KH), (Ende 5. Jh. E. Z), Der Alte
  • Amlach (m, Sil), (* 337, † ? E. Z.)
  • Andróg (m, NM, KH), (um 1634 E. Z.), Mann aus Dor-lómin, Gefährte Túrins
  • Angrim (m, Sil), (E. Z.)
  • Arthad (m, Sil), († 460 E. Z.)
  • Asgon (m, NM, KH), (Ende 5. Jh. E. Z.), Mann aus Dor-lómin
  • Balan/Beor (m, Sil, NM, KH, BVG1), (* 262, † 355 E. Z.), Der Alte
  • Barach (m, NM), ein Haladin
  • Baragund (m Sil, NM, KH), (* 420, † 460 E. Z.)
  • Barahir (m, Sil, NM, KH), (* 400, † 460 E. Z.), Herr des Ersten Hauses, Vater von Beren Erchamion
  • Baran (m, Sil, WJ, KH), (* 289, † 380 E. Z.), auch Beor der Junge genannt, Herr des ersten Hauses der Edain
  • Belegund (m, Sil, NM, KH), (* 422, † 460 E. Z.)
  • Beleth (w, NM), (* 417 E. Z.), Schwester von Baragund und Belegund, Ahnfrau von Erendis
  • Bereg (m, Sil), (* um 400, † ? E. Z.)
  • Beren
Namensträger:
  • Beren (m, Sil, NM, KH, BVG1), (* um 443, † 502 E. Z.), Held und Gemahl von Lúthien Tinúviel
auch genannt:
  • Camlost
  • Erchamion
  • Beren (m, Sil), (* um 374, † ? E. Z.), Vater von Emeldir
  • Boromir (m, Sil), (*338 E. Z., † 432 E. Z.) Fürst von Ladros
  • Boron (m, Sil), (* 315, † 408 E. Z.) Enkel von Beor
  • Brandir (m, Sil, NM, KH), Titel bzw. Beiname: der Lahme
  • Bregolas (m, Sil, NM, KH), (* 393, † 455 E. Z.)
  • Bregor (m, Sil, NM, KH), (* 359, † 448 E. Z.)
  • Dagnir (m, Sil), (* ?, † 457 E. Z.)
  • Dairuin (m, Sil), (* ?, † 457 E. Z.)
  • Dírhavel (m, Sil, NM), (6. Jh. E. Z.), Dichter
  • Dorlas (m, Sil, NM, KH), (* ?, † 499 E. Z.)
  • Eilinel (w, Sil), († 455/456 E. Z.)
  • Emeldir (w, Sil), (E. Z.), genannt "die Mannesmutige"
  • Erellont (m, Sil), (Anfang 6. Jh. E. Z.)
  • Falathar (m, Sil)
  • Forweg (m, NM, KH), Mann aus Dor-lómin
  • Galdor (m, Sil, NM, KH), (* 417, † 462 E. Z.), Herr über Dor-lómin, der Lange
  • Gethron (m, NM, KH), Mann aus Dor-lómin
  • Gildor (m, Sil), (* ?, † 460 E. Z.)
  • Glirhuin (m, Sil), (6. Jh. E. Z.)
  • Glóredhel (w, Sil, NM, KH), (* 415, † 472 E. Z.)
  • Gorlim (m Sil), (* ?, † 463 E. Z.), der Unglückliche
  • Grithnir (m, NM, KH), Mann aus Dor-lómin
  • Gundor (m, Sil), (* 419, † 455 E. Z.)
  • Hador Lórindol/Goldscheitel (m, Sil, NM, KH), (* 390, † 455 E. Z.), Herr über Dor-lómin und Vasall Fingolfins
  • Haldad (m, Sil), (* 315, † 375 E. Z.), Führer der Haladin in Thargelion
  • Haldan (m, Sil), (* 366, † 451 E. Z.), Erster Herrscher von Haleths Volk
  • Haldar (m, Sil), (* 341, † 375 E. Z.)
  • Haldir (m, Sil, NM, KH), (* 414, † 472 E. Z.), Fürst der Haladin
  • Haleth (w, Sil, NM, KH), (* 341, † 420 E. Z.), Anführerin des Zweiten Hauses der Edain/Haleths Volk oder Haus Haleth
  • Halmir (m, Sil, NM, KH), (* 390, † 471 E. Z.), Führer der Haladin
  • Handir (m, Sil, NM, KH), Vater von Brandir
  • Hareth (w, Sil, NM, KH), (* 419, † ? E. Z.), Mutter von Húrin und Huor
  • Hathaldir (m, Sil), (* ?, † 457 E. Z.)
  • Hathol (m, Sil), (* 365, † ? E. Z.)
  • Hunthor (m, Sil, NM, KH), (* ?, † 499 E. Z.)
  • Huor (m, Sil, NM, KH), (* 444, † 472 E. Z.)
  • Húrin Thalion der Standhafte, (m, Sil, NM, KH, BVG1), (* 441, † 500 E. Z.), Herrscher des dritten Haus der Edain; früherer Name: Úrin
  • Imlach (m, Sil), (* 310, † ? E. Z.)
  • Indor (m, NM, KH), Mann aus Dor-lómin
  • Larnach (m, NM, KH), Waldmensch
  • Magor (m, Sil), (* 341, † ? E. Z.)
  • Malach/Adan/Aradan (m Sil), (* 307, † 398 E. Z.),
  • Marach (m, Sil), (E. Z.), Erster Führer der dritten Schar der Menschen, die nach Beleriand kamen
  • Morwen Eledhwen (w, Sil, NM, KH), (* 443, † 500 E. Z.), Gemahlin Húrins, Herrin von Dor-lómin oder Dame von Dor-lómin
  • Nienor Níniel (w, Sil, NM, KH), (* 472, † 499 E. Z.), Schwester und Gemahlin von Túrin
  • Orleg (m, NM, KH)
  • Radhruin (m, Sil)
  • Ragnir (m, NM, KH), blinder Diener in Húrins Haus
  • Ragnor (m, Sil)
  • Rían (w, Sil, NM, KH), (* 450, † 472 E. Z.), Gattin von Huor
  • Sador (m, NM, KH, BVG1), genannt Labadal
  • Tuor (m, Sil, NM, KH, BVG1), Vater von Earendil
  • Túrin Turambar (m, HdR, Sil, NM, KH, BVG1) (*464, † 499 E. Z.), Drachentöter
auch genannt
  • Rúsitaurion, Sohn des öden Waldes
  • Dhrauthodavros, Sohn des öden Waldes
  • Der Wilde aus den Wäldern
  • Waldschrat
  • Neithan, der Gekränkte
  • Gorthol, Schreckenshelm
  • Agarwaen, der Blutbefleckte
  • Adanedhel, der Elbenmensch
  • Mormegil, das Schwarze Schwert
  • Thurin, der Geheimnisvolle
  • Turambar, Meister des Schicksals
  • Dagnir Glaurunga, Glaurungs Verderber
  • Ulrad (m, NM, KH)
  • Urthel (m, Sil)
  • Urwen (w, Sil, NM, KH), (* 465, † 468 E. Z.), genannt Lalaith
  • Zimrahin (w, Sil), (ca. 300 - 400 E. Z.), genannt Meldis

[Bearbeiten] Andere Menschen

  • Aghan (m, NM), (E. Z.), Drúadan
  • Angamaite (m, HdR, BRIEFE), Dúnadan, Anführer der Korsaren von Umbar
  • Bain (m, HdR), (* ?, † 3007 D. Z.), Zweiter König von Thal
  • Bard
Namensträger:
  • Beorn
Namensträger:
  • Beorn (m, Hob, BVG1), (um 30. Jh. D. Z.), Anführer der Beorninger
  • Beorn (m, BVG1), Onkel von Eriol

[Bearbeiten] Ostlinge

  • Bór (m, Sil), (5. Jh. E. Z.), Häuptling der Ostlinge
  • Borlach (m, Sil), (* ?, † 471 E. Z.)
  • Borlad (m, Sil), (*?, † 471 E. Z.)
  • Borthand (m, Sil), (*?, † 471 E. Z.)
  • Brodda (m, Sil, NM, KH), (* ?, † 495 E. Z.)
  • Khamûl (m, NM), zweithöchster der Nazgûl
  • Lorgan (m, Sil, NM), (E. Z.), Hauptmann der Ostlinge
  • Uldor, der Verfluchte (m, Sil, NM, KH), (* ?, † 471 E. Z.)
  • Ulfang, der Schwarze (m, Sil), (E. Z.), Häuptling der Ostlinge
  • Ulfast (m, Sil), (* ?, † 471 E. Z.)
  • Ulwarth (m, Sil), (* ?, † 471 E. Z.)

[Bearbeiten] Elben

(und Halbelben, die sich für die elbische Seite entschieden haben)

  • Aegnor, Aikanáro (m, Sil, NM, PM), (ca. * 1345 E. Z. (J. B.), † 455 E. Z. (J. S.)), Noldor, 4. Sohn Finarfins
  • Ainairos (m, BVG1), Elb aus Alqualonde, früher Oivárin
  • Amarië (w, Sil), (ca. * 1300 E. Z. (J. B.), unsterblich), Geliebte von Finrod Felagund
  • Amdír (m, NM), († 3434 Z. Z.), auch Malgalad genannt
  • Amras (m, Sil, PM), (* vor 1400 E. Z. (J. B.), † 538 E. Z. (J. S.)), Sohn Feanors, Zwillingsbruder von Amrod
auch genannt:
  • Telufinwe, letzter Finwe
  • Telvo
  • Ambarussa, Rotgelber Kopf
  • Amrod (m, Sil, PM), , (* vor 1400 E. Z. (J. B.), † 538 E. Z. (J. S.)), Sohn Feanors, Zwillingsbruder von Amras
auch genannt:
  • Pityafinwe, kleiner Finwe
  • Ambarussa, Rotgelber Kopf
  • Umbarto, vom Schicksal bestimmt
  • Ambarto, der Erhabene
  • Amroth (m, HdR, NM), (* zwischen 350 und 400 Z. Z., † ca. 1981 D. Z.), König von Lothlórien, Geliebter Nimrodels
  • Angrod (m, Sil, NM, KH), (* 1330 E. Z. (J. B.), † 455 E. Z. (J. S.)), dritter Sohn Firnafins
  • Annael (m, Sil, NM), (E. Z.), Anführer einer Gruppe von Sindar in den Hügeln von Mithrim
  • Aranwe (m, Sil, NM), (lebt E. Z., † 510 E. Z. (J. S.)), Elb von Gondolin, aus dem Haus Fingolfins
  • Aredhel (w, Sil, NM, KH), (* 1362 E. Z. (J. B.), † 400 E. Z. (J. S.)), Tochter Fingolfins
auch genannt:
  • Ar-Feiniel
  • Die Weiße Dame der Noldor
  • Irissë, Edle Elbe oder Feine Elbe
  • Die Weiße Dame von Gondolin
  • Isfin, Schneelocke oder die äußerst Schlaue
  • Arminas (m, Sil, NM, KH), (5. Jh. E. Z.), Gefolgsmann Angrods
  • Arwen Undómiel (w, HdR, NM), (* 241 D. Z., † 121 V. Z.), Tochter von Elrond, Gemahlin von Elessar und Königin von Gondor
  • Beleg (m, Sil, NM, KH), (* ?, † 489 E. Z.), Hauptmann der Grenzwache in Doriath, Freund und Lehrer Túrins
auch genannt:
  • Beleg Langbogen
  • Beleg Cúthalion
  • Bruithwir (m, BVG1), im Buch der Verschollenen Geschichten der Vater Feanors
  • Caranthir (m Sil), (* 1300 E. Z. (J. B.), † 509 E. Z. (J. S.)), vierter Sohn Feanors
  • Celeborn/Teleporno (m, Sil, NM), (* E. Z., unsterblich), Herr der Galadhrim und Galadriels Mann
auch genannt
  • Elbenfürst der Altvorderenzeit
  • Der Weise
  • Hohes Silber
  • Celebrían (w, HdR, NM), (*nach 400 Z. Z. ?), Tochter von Celeborn und Galadriel, Frau Elronds
  • Celebrimbor (m, Sil, NM), (* Zeitalter der Bäume, † 1697 Z. Z.), schmiedet die drei Elbenringe
  • Celegorm, der Helle (m, Sil, NM), (* 1300 E. Z. (J. B.), † 505 E. Z. (J. S.)), dritter Sohn Feanors
  • Círdan, der Schiffsbauer (m, Sil, NM, KH, BVG1), (E. Z. - V. Z. unsterblich), Fürst der Falas und des Volkes der Falathrim
  • Curufin, der Geschickte (m, Sil, NM), (* 1300 E. Z. (J. B.), † 505 E. Z. (J. S.)), fünfte Sohn Feanors und Vater von Celebrimbor
  • Daeron, der Spielmann (m, Sil, NM, KH), (E. Z.), Verräter Lúthiens
  • Daurin (m, BVG1), wird beim Angriff auf die Zwei Bäume getötet, auch Tórin genannt
  • Denethor (m, Sil, NM), Fürst der Nandor
  • Dior (m, Sil, NM), (* 475, † 506 E. Z.), Sohn Lúthiens und Berens
auch genannt:
  • Dior Aranel, der Schöne
  • Dior Eluchíl, Thingols Erbe
  • Earendil (m, Sil, NM, BVG1), (* 503 E. Z. (J. S.), unsterblich), Stammvater der Könige von Númenor, Vater von Elrond und Elros
auch genannt
  • Gil-Estel (›Stern der Hoffnung‹)
  • der Seefahrer (im Original: Earendil the Mariner)
  • der Strahlende
  • Halbelb
  • der Gesegnete
  • Ardamíre (Kurzform Ardamir), Juwel der Welt
  • frühere Form des Namens: Earendel
  • Earwen (w, Sil, NM), (* vor dem E. Z.), Gemahlin von Finarfin
  • Ecthelion (m, Sil, NM, KH, BVG1), (* ?, † 510 E. Z. (J. S.)), Elbenfürst aus Gondolin, Wächter des letzten Tores
  • Edrahil (m, Sil), (*? , † nach 465 E. Z. (J. S.)), Elb aus Nargothrond
  • Egnor
Namensträger:
  • Egnor (m, BVG1), Vater von Beren (dieser ist im Buch der Verschollenen Geschichten ein Elb)
  • Egnor (m), früherer Name von Aegnor, Sohn von Finarfin
  • Elemmakil (m, NM), Elb aus Gondolin
  • Elemmíre (m, Sil), (um 1495 E. Z. (J. B.)), Verfasser des Aldudénië (Klagelied um die Zwei Bäume)
  • Elenwe (w Sil, NM), (* ?, † 1499 E. Z. (J. B.)), Gemahlin Turgons
  • Elladan (m, HdR), Sohn von Elrond, Zwillingsbruder von Elrohir
  • Elmo (m, NM), jüngerer Bruder von Olwe und Elwe
  • Elrohir (m, HdR), Sohn von Elrond, Zwillingsbruder von Elladan
  • Elrond (m, HdR, Sil, NM), (* 525 E. Z. (J. S.), 3021 D. Z. Reise nach Valinor), Herr von Bruchtal, Träger des Zauberringes Vilya, Bruder von Elros, Herold Gil-galads, Mitglied des Weißen Rates, Vater von Arwen
auch genannt
  • Meister Elrond
  • der Halbelb
  • Eltas (m, BVG1), Erzähler der Geschichte von Turambar
  • Eluréd (m, Sil), ältester Sohn von Dior Aranel und Nimloth
  • Elurín (m, Sil), jüngster Sohn von Dior Aranel und Nimloth
  • Elwe Singollo (m, Sil, NM, KH, BVG1), (* 1050 E. Z. (J. B.), † 503 E. Z. (J. S.))
auch genannt:
  • Elwe Sindikollo
  • Elu Thingol
  • König Thingol
  • König Graumantel
  • Tinwe Linto, Tinwelint
  • Linwe Tinto
  • Tintoglin
  • Verborgener König
  • Elwing (w, Sil, NM), (* E. Z., † Z. Z.), Tochter von Dior Aranel und Gemahlin Earendils
  • Enel (m), weckte Enelyë
  • Enelyë (w), eine der ersten Teleri, am Cuiviénen geweckt durch Enel und zur Frau genommen
  • Enerdhil (m, NM), Edelsteinschmied aus Gondolin
  • Eol (m, Sil, NM, KH), (* vor dem E. Z., † 400 E. Z. (J. S.)), schmiedete die Schwerter Anguirel und Anglachel, Vater Maeglins
  • Evromord (m, BVG1), Türhüter von Mar Vanwa Tyaliéva
  • Ereinion Gil-galad (m, Sil, NM), (* ?, † 3441 Z. Z.), letzter Hohe König der Noldor, einer der bedeutendsten Gegner Saurons
auch genannt
  • Strahlender Stern
  • ›Sprössling der Könige‹
  • Erestor (m, HdR), (?, auch zur Zeit des Ringkrieges), Ranghöchster Ratgeber Elronds
  • Feanor (m, Sil, NM, KH, BVG1), (* 1169 E. Z. (J. B.), † 1 E. Z. (J. S.)), Schöpfer der Silmaril und Hoher König der Noldor
auch genannt
  • Curufinwe, geschickter Finwe
  • Phayanâro
  • Fëanáro
  • Feuergeist
  • Finarfin (m, Sil, NM, KH, BVG1), dritter Sohn Finwes
  • Finduilas (w, Sil, NM, KH), auch Faelivrin genannt
  • Fingolfin (m, Sil, NM, KH, BVG1), zweiter Sohn Finwes
  • Fingon (m, Sil, NM, KH, BVG1)
  • Finrod Felagund (m, Sil, NM, KH, BVG1), auch Nóm genannt, früherer Name: Inglor
  • Finwe (m, Sil, NM, BVG1)
auch genannt:
  • Nóleme
  • Fingolma
  • Golfinweg
  • Galadhon (m, NM), Vater von Celeborn
  • Galadriel (w, HdR, Sil, NM, BVG1) (* 1362 E. Z. J. B.)
auch genannt:
  • Alatáriel(le)
  • Altáriel
  • Artanis
  • Nerwen
  • Galathil (m, NM), Vater von Nimloth, Bruder von Celeborn
  • Galdor
Namensträger:
  • Galdor (m, Sil), Hauptmann von Gondolin
  • Galdor (m, Sil), Elb von den Grauen Anfurten
  • Gelmir
Namensträger:
  • Gelmir (m, Sil, KH), Elb aus Nargothrond
  • Gelmir (m, Sil, NM, KH), Gefolgsmann Angrods
  • Gildor Inglorion (m, HdR, Sil)
  • Gilfanon (m, BVG1), früherer Name: Ailios
  • Gil-galad - siehe Ereinion
  • Glorfindel (›der Goldblonde‹) (m, HdR, Sil, NM, KH)
  • Guilin (m, Sil, KH)
  • Gwindor (m, Sil, NM, KH)
  • Haldir (m, HdR), Elb aus Lothlórien
  • Idril (w, Sil, NM), genannt Celebrindal (›Silberfuß‹)
  • Ilverin (m, BVG1), auch Winzigherz genannt; früherer Name: Elwenildo
  • Indis (w, Sil, NM, BVG1), Mutter von Fingolfin und Finarfin
  • Ingwe (m, Sil, BVG1)
frühere Namen:
  • Githil, Gim-Githil, Inwithiel
  • Ing, Inwe
auch genannt: Isil oder Isil Ingwe
  • Imin (m), weckte Iminyë
  • Iminyë (w), eine der ersten Yanyar, am Cuiviénen geweckt durch Imin und zur Frau genommen
  • Ingil (m, BVG1), Sohn von Ingwe; früherer Name: Ingilmo
  • Ithilbor (m, NM), Vater von Saeros
  • Legolas (m, HdR, NM), Sohn von Thranduil, Mitglied der Ringgemeinschaft
  • Lenwe (m, Sil)
  • Lindir (m, HdR), Elb aus Bruchtal
  • Lindo (m, BVG1), Elb von Tol Eressea
  • Lúthien (w, Sil, NM, KH, BVG1), genannt Tinúviel
  • Mablon (m, BVG1), ein Dunkelelb
  • Mablung (m, Sil, NM, KH), Elb aus Doriath
  • Maedhros (m, Sil, NM, KH, BVG1), ältester Sohn Feanors
  • Maeglin (Lómion ‹Sohn der Dämmerung›) (m, Sil, NM, KH)
  • Maglor (m, Sil), zweiter Sohn Feanors
  • Mahtan (m, Sil)
  • Maidros
Namensträger:
  • Maidros (m, BVG1), Vater von Bruithwir)
  • früherer Name von Maedhros
auch genannt:
  • Ellu, Ellu Melemno, Melemno (früherer Name, BVG1)
  • Elwe (früherer Name)
  • Orodreth (m, Sil, NM, KH), zweiter Sohn Finarfins
  • Orophin (m, HdR), Elb aus Lothlórien
  • Oropher (m, NM), Vater von Thranduil
  • Rúmil
Namensträger:
  • Rúmil (m, Sil, BVG1), Erfinder der ersten Schriftzeichen
  • Rúmil (m, HdR), Elb aus Lothlórien
  • Saeros (m, Sil, NM, KH)
  • Tareg (m, BVG1), ein Dunkelelb
  • Tata (m) weckte Tatië
  • Tatië (w), eine der ersten Noldor, am Cuiviénen geweckt durch Tata und zur Frau genommen
  • Thingol - siehe Elwe
  • Thranduil (m, HdR, Sil, NM), König der Waldelben, Vater von Legolas
  • Tinfang (m, BVG1), Flötenspieler
auch genannt:
  • Timpinen
  • Zwitschervogel
  • Tulkastor (m, BVG1), Vater von Vaire, früher Tulkasse/Turenbor/Valwe/Manwe
  • Turgon (m, Sil, NM, KH, BVG1), König von Gondolin, früher Turondo
  • Túvo (m, BVG1), König der Dunkelelben, später Tû
  • Uole Kúvion (m, BVG1), Mann im Mond, früher Uole Mikúmi
  • Vaire (w, BVG1), Frau von Lindo
  • Voronwe, Aranwion (m, Sil, NM), (lebt E. Z.), Sohn Aranwes, auch Bronweg genannt

[Bearbeiten] Zwerge

  • Azaghâl (m, Sil, NM, KH), († 472 E. Z.), Herr von Belegost
  • Balin (m, Hob, HdR, NM), (* 2763 D. Z., † 2994 D. Z.), Herr von Moria
  • Bifur (m, Hob)
  • Bofur (m, Hob)
  • Bombur (m, Hob)
  • Borin (m, HdR), (* 2450 D. Z., † 2711 D. Z.), aus Durins Sippe
  • Dáin
Namensträger:
  • Dáin I. (m, HdR), (2440 – 2589 D. Z.), König von Durins Volk
  • Dáin II. Eisenfuß (m, Hob, HdR, NM), (2767 – 3019 D. Z.), König von Durins Volk
  • Dís (w, Hob, HdR), (* 2760 D. Z., † ?), Schwester von Thorin Eichenschild
  • Dori (m, Hob)
  • Durin (m, Sil)
Namensträger:
  • Dwalin (m, Hob, HdR)
  • Farin (m, HdR)
  • Fíli (m, Hob, NM)
  • Flói (m, HdR), Zwerg vom Erebor
  • Frár (m, HdR), Zwerg vom Erebor
  • Frerin (m, HdR), Bruder von Thorin Eichenschild
  • Frór (m, HdR)
  • Fundin (m, Hob, HdR), Vater von Balin und Dwalin
  • Gamil Zirak (m, NM, KH), Lehrmeister von Telchar
  • Gimli (m, HdR, NM), Mitglied der Ringgemeinschaft
  • Glóin
Namensträger:
  • Glóin (m, HdR), (2136–2385 D. Z.), König der Zwerge vom Erebor
  • Glóin (m, Hob, HdR, NM), (2783 D. Z. bis 15 V. Z.), Sohn von Gróin, Vater von Gimli
  • Gróin (m, HdR), Vater von Óin und Glóin
  • Grór (m, HdR)
  • Ibun (m, Sil, NM, KH), Kleinzwerg, Sohn von Mîm
  • Khîm (m, Sil, NM, KH), Kleinzwerg, Sohn von Mîm
  • Kíli (m, Hob, HdR)
  • Lóni (m, HdR), Zwerg vom Erebor
  • Mîm (m, Sil, NM, KH), Kleinzwerg
  • Náin
Namensträger:
  • Náin I. (m, HdR), König der Langbärte
  • Náin II. (m, HdR), König der Langbärte
  • Náin (m, Hob, HdR), Vater von Dáin Eisenfuß
  • Náli (m, HdR), Zwerg vom Erebor
  • Narvi (m, HdR, NM), Erbauer des Hulstentors
  • Nori (m, Hob)
  • Óin (m, Hob)
Namensträger:
  • Óin (m, HdR), (2238 bis 2488 D. Z.), vierter König der Zwerge vom Erebor
  • Óin (m, Hob), (2774 bis 2994 D. Z.), Sohn von Gróin, Bruder von Glóin
Namensträger:
  • Thráin
Namensträger:
  • Thrór (m, Hob, HdR, NM), König der Langbärte

[Bearbeiten] Hobbits

Namensträger:
Namensträger:
Namensträger:
Namensträger:
Namensträger:
Namensträger:
Namensträger:
  • Malva Brandybock geb. Starrkopf (w, HdR)
  • Marcho (m, HdR), (um 1600 D. Z.), einer der ersten Siedler im Auenland
  • Margerite Boffin geb. Beutlin (w, HdR), (* 1350 A. Z.)
  • Margerite Gamdschie (w, HdR)
Namensträger:
Namensträger:
Namensträger:
Namensträger:
Namensträger:

[Bearbeiten] Gottheiten

[Bearbeiten] Valar

  • Amillo (m, BVG1), auch Ómar genannt
  • Aule (m, Sil, NM, BVG1), Herr über alle Rohstoffe der Erde, Meister im Umgang mit der Schmiedekunst und der Gemahl Yavannas, Schöpfervater der Zwerge
auch genannt:
  • Belegol
  • Barthan
  • der Schmied
  • Mahal
  • Talkamarda
  • Este, Rast (w, Sil, BVG1), Lehrerin von Mitleid, Geduld und Weisheit, Heilerin von seelischen und körperlichen Leiden, Gemahlin von Irmo
  • Lórien (m, Sil, NM, BVG1), in den Gärten Lóriens finden müde Geister und Seelen Ruhe und Erholung, Gemahl von Este
auch genannt:
  • Irmo
  • Olofantur
  • Makar (m, BVG1), Bruder von Meásse
  • Mandos (m, Sil, NM, KH, BVG1), Schicksalsrichter der Valar, Hüter der Todeshäuser, Gemahl von Vaire
auch genannt:
  • Námo
  • der Richter
  • Nurufantur
  • Véfantur
  • Manwe (m, Sil, NM, KH, BVG1), edelste und höchste der Valar, Statthalter Erus
auch genannt:
  • Súlimo
  • Valahíru, Valatúru
  • der Gute
  • Meásse (w, BVG1), Schwester von Makar
  • Melkor (m, Sil, NM, KH, BVG1), der mächtigste aller Valar, der im Ersten Zeitalter versuchte, die Macht über Arda an sich zu reißen
auch genannt:
  • Morgoth, der schwarze Feind
  • Bauglir, der Bedrücker
  • Melko (früherer Name)
  • Belegurth, Großer Tod
  • Alkar
  • Arkar, der Strahlende
  • Mulkher
  • Grosser Feind
  • Die Dunkle Macht im Norden
  • Der Dunkle Feind der Welt
  • Der Feind der Valar
  • Der dunkle Fürst
  • Der dunkle König auf dunklem Thron
  • Übel des Nordens
  • Die schwarze Hand
  • Der schwarze König
  • Schwarzherz
  • Der Jäger und der Reiter
  • Fürst des Dunkels
  • Herr und Befreier des Alls und Befreier
  • König der Welt
  • Meister aller Geschicke von Arda
  • Nessa (w, Sil, BVG1), erfreut sich am Tanz auf den grünen Wiesen Valinors, Gemahlin Tulkas’
  • Nienna (w, Sil, NM, BVG1), Herrin des Mitleids und der Trauer, Schwester der Feanturi
auch genannt:
  • Fui oder Fui Nienna
  • Heskil
  • Núri
  • Qalme-Tári
  • Orome (m, Sil, NM, BVG1), der große Jäger der Valar, Gemahl von Vána
auch genannt:
  • Aldaron
  • Tauron
  • Béma
  • der große Jäger
  • Tulkas (m, Sil, BVG1), liebt das Ringen, Kämpfen und Kräftemessen, Gemahl von Nessa
auch genannt:
  • Astaldo
  • Poldórea
  • der Tapfere
  • Ulmo (m, Sil, NM, KH, BVG1), lenkt die Bewegung allen Wassers
auch genannt:
  • Linqil
  • Vailimo
  • Herr der Wasser
  • König der Meere
  • Vaire (w, Sil), webt die Ereignisse aller Zeiten in Wandteppiche ein, Gemahlin Námos
auch genannt:
  • Valie
  • die Weberin
auch genannt:
  • Tári-Laisi
  • Tuilére
  • Tuivána
  • Varda (w, Sil, NM, KH, BVG1), Mächtigste der Valier, Gemahlin von Manwe
auch genannt:
  • Elbereth, Sternenkönigin
  • Elentári, Sternenkönigin, früher Tinwetári
  • Tintalle, Die Entzünderin
  • Fanuilos
  • Schneeweiß
  • Gilthoniel, Die, die die Sterne zum Leuchten brachte
  • Die Herrin der Gestirne
  • Yavanna (w, Sil, NM, BVG1), pflanzte alle Samen der Pflanzen von Arda, Gemahlin Aules
auch genannt:
  • Kementári
  • Palúrien
  • Kémi

[Bearbeiten] Maiar

  • Amnon (m, BVG1), Prophet, Diener von Námo/Mandos
  • Arien (w, Sil, BVG1), lenkt die Sonne
auch genannt:
  • Vása
  • Urwendi, früher Urwen, Urwandi
  • Eonwe (m, Sil, NM, BVG1), Herold von Manwe, früher Fionwe
  • Fankil (m, BVG1), Diener Melkors; frühere Namen: Fúkil, Fangli
  • Gothmog (m, Sil, NM, KH), Fürst der Balrogs, früher Kosomot
  • Ilmare (w, Sil, BVG1), Zofe von Varda; früherer Name: Erinti
  • Langon (m, BVG1), Diener von Morgoth
  • Melian (w, Sil, NM, KH, BVG1), Mutter von Lúthien; früher Tindriel, Wendelin
  • Nieliqui (w, BVG1), Tochter von Orome und Vána
  • Nornore (m, BVG1), auch Drondor genannt, Herold der Götter
  • Osse (m, Sil, NM, KH), dient Ulmo, auch Falman genannt
  • Salmar (m, Sil, BVG1), dient Ulmo
auch genannt:
  • Golthadriel (früher Goldriel)
  • Lirillo
  • Noldorin
  • Sauron (m, Sil, HdR, NM, BVG1), dient Morgoth
auch genannt:
  • Annatar
  • Artano
  • Aulendil
  • Gorthaur
  • Telimektar (m, BVG1), Sohn von Tulkas und Nessa, später Telumehtar
  • Thuringwethil (w, Sil), Botin Saurons in Fledermausgestalt
  • Tilion (m, Sil, BVG1), lenkt den Mond
auch genannt:
  • Rána
  • Ilinsor
  • Silmo
  • Uinen (w, Sil, NM), dient Ulmo, früher Oinen, Ónen, Ówen
  • Ulbandi (w, BVG1), Mutter von Kosomot

[Bearbeiten] Istari

  • Alatar (m, NM, PM) einer der blauen Zauberer - auch Morinehtar
  • Gandalf (m, Hob, HdR, Sil, NM)
auch genannt:
  • Mithrandir
  • Olórin
  • Incánus
  • Tharkûn
  • Láthspell
  • Pallando (m, NM, PM) einer der blauen Zauberer - auch Rómestamo
  • Radagast (m, Hob, HdR, NM) - auch Aiwendil
  • Saruman (m, HdR, Sil, NM)
auch genannt:
  • Curunír
  • Curumo
  • Scharrer / Scharker

[Bearbeiten] Andere Ainur

  • Aluin, (m, BVG1), Herr der Zeit
  • Danuin (m, BVG1), "Tag", Kind von Aluin
  • Fanuin (m, BVG1), "Jahr", Kind von Aluin
  • Ranuin (m, BVG1), "Monat", Kind von Aluin

[Bearbeiten] Ents

[Bearbeiten] Orks, Trolle, Drachen, Spinnen, Wölfe...

  • Ancalagon (m, Sil), Drache
  • Azog (m, Hob, HdR, NM), († 2799 D. Z.), König der Orks von Khazad-dûm
  • Bert/Berti (m, Hob, HdR), (versteinerte 2941 D. Z.), Troll
  • Bill Huggins/Hucki (m, Hob), (versteinerte 2941 D. Z.), Troll
  • Bolg (m, H, HdR), († 2941 D. Z.), Ork oder Uruk, Sohn von Azog, von Beorn erschlagen
  • Carcharoth (HdR, Sil), († 466 E. Z.), Wolf von Morgoth, der Berens Hand samt Silmaril verschlang
auch genannt:
  • Anfauglir
  • Wolf von Angband
  • Roter Rachen
Frühere Namen:
  • Gwerlum
  • Gungliont, Ungoliont, Ungoliante, Ungwe Liante, Ungweliante
  • Móru, Muru
  • Wirilóme

[Bearbeiten] Adler, Hunde, Pferde...

  • Arod (HdR), (Zeit des Ringkrieges), Pferd aus Rohan
  • Arroch (NM, KH), Húrins Pferd
  • Asfaloth (HdR), (Zeit des Ringkrieges), Glorfindels Pferd - im Film Arwens
  • Fang (HdR), Hund des Bauern Maggot
  • Felaróf (m, NM), Eorls Pferd
  • Feuerfuß (HdR), (Zeit des Ringkrieges), Éomers Pferd
  • Greif (HdR), Hund des Bauern Maggot
  • Gwaihir (m, HdR), Fürst der Adler
  • Hasufel (HdR), (Zeit des Ringkrieges), Pferd aus Rohan
  • Huan (m, Sil), Jagdhund aus Valinor
  • Humpel (HdR), Pony aus Bockland
  • Landroval (m, HdR), Adler, Bruder von Gwaihir
  • Löffelohr (HdR), Pony aus Bockland
  • Lutz (HdR), (Zeit des Ringkrieges), Pony aus Bree
  • Meneldor (m, HdR), Adler
  • Nahar (Sil), Pferd von Orome
  • Plumpel (HdR), Tom Bombadils Pony
  • Rochallor (Sil), Fingolfins Pferd
  • Roheryn (HdR), (Zeit des Ringkrieges), Aragorns Pferd
  • Schattenfell (m, HdR, NM), (Zeit des Ringkrieges), Pferd von Gandalf, König der Pferde
  • Schneemähne (HdR), († 3019 D. Z.), Théodens Pferd
  • Schnüffelschnauz (HdR), Pony aus Bockland
  • Streicher (HdR), (Zeit des Ringkrieges), Frodos Pony
  • Stybba (HdR), (Zeit des Ringkrieges), Pony aus Rohan
  • Thorondor (m, Sil, NM, KH), (E. Z.), König der Adler
Frühere Namen:
  • Ramandur
  • Sorontur
  • Thorndor
  • Uin (BVG1), großer Wal, Wal Ulmos
  • Wedelschwanz (HdR), Pony aus Bockland
  • Weißstrumpf (HdR), Pony aus Bockland
  • Windfola (HdR), (Zeit des Ringkrieges), Éowyns Pferd
  • Wolf (HdR), Hund des Bauern Maggot

[Bearbeiten] Unbekannt

auch genannt:
  • Iarwain Ben-adar
  • Forn
  • Orald
  • Ältester

[Bearbeiten] Fremdnamen (Filme und Spiele)

  • Aldor (m), (Ende des Ringkrieges), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Herr der Ringe ein Mann aus Rohan
  • Brego (Ende des Ringkrieges), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Herr der Ringe zuerst Théodreds dann Aragorns Pferd
  • Figwit (m), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Herr der Ringe ein Elb aus Bruchtal
  • Fimbul (m), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Hobbit ein Ork unter dem Befehl von Azog
  • Freda (w), (Ende des Ringkrieges), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Herr der Ringe zur Zeit des Ringkrieges ein Kind aus Rohan
  • Grinnah (m), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Hobbit ein Ork aus der Orkstadt im Nebelgebirge
  • Gárulf (Ende des Ringkrieges), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Herr der Ringe ein Pferd aus Rohan
  • Haleth (m), (Ende des Ringkrieges), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Herr der Ringe ein Rohir und Sohn von Háma
  • Irolas (m), (Ende des Ringkrieges), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Herr der Ringe ein Soldat und eine Turmwache aus Gondor
  • Lurtz (m), (Ende des Ringkrieges), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Herr der Ringe ein Uruk aus Isengart, der Boromir umbringt
  • Madril (m), (Ende des Ringkrieges), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Herr der Ringe ein Gondorer und Waldläufer von Ithilien
  • Morwen (w), (Ende des Ringkrieges), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Herr der Ringe eine Frau aus Rohan
  • Tauriel (w), in Peter Jacksons Verfilmung von Der Hobbit die Anführerin der Grenzwache der Düsterwald-Elben
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen