Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mittelerde Postspiel

Aus Ardapedia

Das Mittelerde Postspiel oder Mittelerde Fernspiel (engl. Middle-earth play-by-mail) ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, das in J. R. R. Tolkiens Welt Mittelerde angesiedelt ist und per Briefpost oder E-mail gespielt werden kann. Das Spiel gewann 1997 einen "Origins Award" und ist seitdem in der Origins Award Hall of Fame aufgenommen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Ziel des Spiels

Ziel des Spiels ist es gemeinsam, mit den Mitspielern die Herrschaft über Mittelerde zu erlangen. Es gibt keine einseitige Gewinnmöglichkeit sondern der Sieg kann nur durch eine Kombination aus militärischer Stärke, magischem Einfluss und wirtschaftlicher Macht erlangt werden. Jede Fraktion besitzt ihre ganz eigenen Stärken und Schwächen und kann sich mit anderen Völkern verbünden. Die Völker werden eingeteilt in die Freien Völker und die dunklen Diener, sowie neutrale Nationen die erst im laufe des Spiels Partei ergreifen müssen.

Es gibt mehrere Szenarien mit kleineren Spielkarten so z. B. die Schlacht der fünf Heere, die Schlachten des Ringkrieges, der Sippenstreit und andere, und insgesamt drei Hauptszenarien:

  • Mittelerde um 1650: erzählt die Kriege der Nachfolgereiche Arnors mit Angmar und die Vorgeschichte zu den Wagenfahrerkriegen.
  • Mittelerde um 2950: erzählt die Ereignisse die letztendlich im großen Ringkrieg mündeten.
  • Das vierte Zeitalter: erzählt von Kriegen im vierten Zeitalter Mittelerdes um das Jahr 1000.

[Bearbeiten] Hintergrund

Das Mittelerde Postspiel verwendet die gleichen Hintergrundmaterialien wie das Mittelerde Rollenspiel und Der Herr der Ringe Das Sammelkartenspiel, neben Figuren, Schauplätzen und Artefakten die in J. R. R. Tolkiens Büchern erwähnt werden wurden also auch zahlreiche neue Elemente hinzuerfunden. Für 1650 und 2950 sind verschiedene wählbare Völker und Charaktere vorgegeben, für das vierte Zeitalter ist es möglich eigene Fraktionen zu entwerfen.

[Bearbeiten] spielbare Völker des 1650 Szenarios

[Bearbeiten] freie Völker

[Bearbeiten] dunkle Diener

  • Der Blinde Hexer - die Gefolgsleute des Nazgûls Akhôrahil
  • Der Drachenfürst - die Gefolgsleute des Nazgûls Khamûl
  • Die dunklen Statthalter - die Gefolgsleute von Gothmog und Saurons Mund
  • Der Eiskönig - die Gefolgsleute des Nazgûls Hôarmurath von Dîr
  • Der Feuerkönig- die Gefolgsleute des Nazgûls Ren der Unreine
  • Der Hexenkönig- die Gefolgsleute des Nazgûls Er-Murazôr
  • Der Hundefürst- die Gefolgsleute des Nazgûls Dendra Dwar
  • der lange Reiter- die Gefolgsleute des Nazgûls Ûvatha Achev
  • der Stumme Rächer- die Gefolgsleute des Nazgûls Adûnaphel
  • Der Wolkenfürst- die Gefolgsleute des Nazgûls Indûr Dämmertod

[Bearbeiten] Neutral

[Bearbeiten] spielbare Völker des 2950 Szenarios

[Bearbeiten] freie Völker

[Bearbeiten] dunkle Diener

  • Der Blinde Hexer - die Gefolgsleute des Nazgûls Akhôrahil
  • Der Drachenfürst - die Gefolgsleute des Nazgûls Khamûl
  • Die dunklen Statthalter - die Gefolgsleute von Gothmog und Saurons Mund
  • Der Eiskönig - die Gefolgsleute des Nazgûls Hôarmurath von Dîr
  • Der Feuerkönig- die Gefolgsleute des Nazgûls Ren der Unreine
  • Der Hexenkönig- die Gefolgsleute des Nazgûls Er-Murazôr
  • Der Hundefürst- die Gefolgsleute des Nazgûls Dendra Dwar
  • der lange Reiter- die Gefolgsleute des Nazgûls Ûvatha Achev
  • der Stumme Rächer- die Gefolgsleute des Nazgûls Adûnaphel
  • Der Wolkenfürst- die Gefolgsleute des Nazgûls Indûr Dämmertod

[Bearbeiten] Neutral

[Bearbeiten] Weblinks

[Bearbeiten] Einzelnachweise



Diese Seite basiert auf der Seite Mittelerde Postspiel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen