Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mandos (Gebäude)

Aus Ardapedia

Mandos (Quenya für ‚Festung der Gewahrsamkeit‘) war der Name der Wohnstatt des Valas Námo, der daher auch selbst oft so genannt wurde. Sie lag im Westen von Valinor, an den Ufern des Außenmeeres. In der Nähe befanden sich das Haus Niennas und die Festung Formenos. Mandos enthielt die Hallen der Toten und den Kerker, in dem Melkor während des Mittags von Valinor für drei Zeitalter gefangen gehalten wurde.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen