Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Liv Tyler

Aus Ardapedia

Liv Tyler, Foto: Stefan Servos

Liv Tyler (* 1. Juli 1977 in Portland, Maine, USA) spielt die Rolle der Arwen in der Herr der Ringe Filmtrilogie

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Biografie

[Bearbeiten] Kindheit

Liv Tyler wurde am 01.07.1977 in der Stadt Portland (USA), als Tochter des Sängers Steven Tyler (Aerosmith) und des Models Bebe Buell, geboren. Livs Mutter nannte ihre Tochter nach Liv Ullmann, weil sie in der Woche als Liv geboren wurde auf dem Cover des Fernsehprogramms abgebildet war. Als Liv aufwuchs glaubte sie die Tochter des Rock-Stars Todd Rundgren zu sein. Später im Alter von 10 bis 11 Jahren besuchte sie ihren richtiger Vater öfters und als sie 12 war sagte ihr ihre Mutter die Wahrheit. In diesem Alter nahm sie auch den Namen ihres richtigen Vaters an. Mit 14 verließen sie und ihre Mutter Portland um in New York Livs Modelkarriere zu starten. Doch nach einem Jahr hatte sie genug vom Modeln und wurde Schauspielerin. Mit sieben Filmen in den Jahren 1993 -1996 begann ihre Karriere als Schauspielerin.

[Bearbeiten] Familie

  • Ihre Mutter war "Playmate of the Month".
  • Sie hat eine Halbschwester namens Mia Tyler, welche als Fashion Model für Lane Bryant arbeitet.
  • Liv ist mit Royston Langdon (Sänger der Punkband "The Spacehogs") verheiratet.
  • Am 14. Dezember 2004 brachte sie ihren ersten Sohn Milo William zur Welt.
  • Sie ist Patin von Keith Richards Sohn, Marlon.

[Bearbeiten] Leben

  • Von 1996 bis 1998 war sie mit dem Schauspieler Joaquin Phoenix zusammen.
  • Sie ist 1,78 m groß.

[Bearbeiten] Der Herr der Ringe

"It wasn't until I came back home after such a long time away that I realized how much hype there was about this. I get to play someone 3,000 years old. I'm 23, so that's quite an acting challenge."

  • Sie lernte währen der Dreharbeiten zu "Der Herr der Ringe: Die Gefährten" mit dem Schwert zu kämpfen. Nachdem das Drehbuch jedoch geändert wurde konnte sie ihr Können nie unter Beweis stellen.

[Bearbeiten] Preise

  • Sie wurde vom "People"-Magazin als eine der 50 schönsten Frauen ausgezeichnet (1997).
  • Aerosmiths Musikvideo "Crazy" in dem Liv auftrat wurde 23. in der VH1-Hall of Fame der 100 besten Musikvideos.
  • Sie wurde vom "Australian Empire Magazin" zur 6. sexiesten Schauspielerin der Welt gewählt (September 2002).

[Bearbeiten] Filmografie

  • Coin Locker Babies (2006) (Vor-Produktion)
  • Lonesome Jim (2005)
  • Jersey Girl (2004)
  • Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs (2003)
  • Der Herr der Ringe - Die Zwei Türme (2002)
  • Der Herr der Ringe - Die Gefährten (2001)
  • Eine Nacht bei McCool's (2001)
  • Dr. T and the Women (2000)
  • Onegin - Eine Liebe in St. Petersburg (2000)
  • Aufruhr in Holly Springs (1999)
  • Plunkett & Macleane - Gegen Tod und Teufel (1999)
  • Armageddon - Das jüngste Gericht (1998)
  • Ich kann's kaum erwarten (1998) (Stimme)
  • U-Turn - Kein Weg zurück (1998)
  • Die Abbotts - Wenn Haß die Liebe tötet (1997)
  • That Thing You Do! (1996)
  • Gefühl und Verführung (1996)
  • Das Empire Team (1995)
  • Heavy - Liebeshunger (1995)
  • Silent Fall - Stummer Schrei (1995)

[Bearbeiten] Weblinks

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen