Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Legolas (aus dem Hause des Baums)

Aus Ardapedia

Begriffsklaerung.png Dieser Artikel beschäftigt sich mit Legolas, einem Elb aus Gondolin. Eine Beschreibung von Thranduils Sohn und einem der neun Gefährten ist unter Legolas (Thranduils Sohn) zu finden.
Legolas, genannt Grünblatt

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Volk

Elben, Noldor

[Bearbeiten] Beschreibung

Legolas war ein Elb aus Gondolin, der dem Haus des Baumes angehörte. Dank seiner ausgezeichneten Augen konnte er die Flüchtenden in der Dunkelheit über die Ebene von Tumladin (Tumladen im Silmarillion) führen. Er führte sie danach auch über die Cirith Thoronath. Danach lebte er in Tol Eressea. Nach ihm war vermutlich der Prinz der Waldelben aus dem Düsterwald Legolas benannt.

[Bearbeiten] Andere Namen

Die Eldar von Tol Eressea nennen ihn Laiqalasse.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Legolas bedeutet grünes Laub und setzt sich zusammen aus leg golas (wobei hiermit eine waldländische Dialektform zu reinem Sindarin Laegolas vorliegt).
  • Dieser Legolas ist nicht identisch mit dem Legolas aus dem Herrn der Ringe.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen