Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Kortirion

Aus Ardapedia

Kortirion (‚Mächtiger Turm, Stadt auf dem Berg‘), Koromas (‚Zuflucht der Verbannten von Kôr‘)

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Beschreibung

Kortirion ist die Hauptstadt des Landes Alalminóre auf der Insel Tol Eressea. Die Stadt ist auf einem Berg errichtet worden. Seine Silhouette wird von einem großen, grauen Turm geprägt.

[Bearbeiten] Hintergrund

Die Stadt wurde in Gedenken an die alte Siedlung Kôr in Valinor von Ingil errichtet, der auch den großen Turm erbaute. Ingil nannte die Stadt Koromas oder Zuflucht der Verbannten von Kôr. Einprägsamer war jedoch die Benennung nach dem Turm – Kortirion.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Im Buch der Verschollenen Geschichten wird eine Verbindung zur englischen Stadt Warwick gezogen – Kortirion habe deshalb einen Turm, weil auch Warwick einen solchen aufweist. Tolkiens Frau lebte dort 1913 bis 1916 und Tolkien selbst besuchte sie dort von Oxford aus.
  • Das Gedicht Die Bäume von Kortirion beschreibt die Stadt im Wandel der (Jahres-)Zeiten.

[Bearbeiten] Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 1

  • Kapitel I: Die Hütte des vergessenen Spiels
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen