Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Karl A. Klewer

Aus Ardapedia

Der Sammelband Fabelhafte Geschichten (1975), in dem auch Der Schmied von Großholzingen erschien.

Karl A. Klewer, geboren am 12. Dezember 1936 in Bochum[1], Pseudonyme: Alfred Hans, K. Schatzhauser[2], ist ein deutscher Übersetzer, Lektor und Dozent.

Karl A. Klewer machte eine Industrielehre und schloss sowohl eine Übersetzerausbildung als auch das Studium der Germanistik, Romanistik, Anglistik und Erziehungswissenschaften erfolgreich ab.[3] Ein Zweitstudium machte er im Fachbereich Sinologie und übte kurzzeitig eine Lehrtätigkeit an einer Hochschule in Peking aus.

Karl A. Klewer ist mit Erika Klewer (*1941) verheiratet. Beide unterrichteten längere Zeit in England und Frankreich. Das Ehepaar lebt in Reutlingen.[2]

Herr Klewer übersetzt vorwiegend erzählende und historische Literatur aus dem Spanischen, Französischen und Englischen, darunter Werke von Autoren, wie Vladimir Nabokov, André Gorz, Carmen Posadas, Christiane Rochefort, Clara Sánchez, Carlos Saura, Edith Sitwell, Grégoire Solotareff, Isabel de Madariaga, Michael Crichton und John Updike.

Karl A. Klewer ist Mitglied im Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke (VdÜ) und im Bundesverband der Übersetzer und Dolmetscher eV (BDÜ) und wurde 1997 mit dem Bundes-Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.[2]

Karl A. Klewer übersetzte die Geschichte Der Schmied von Großholzingen von J. R. R. Tolkien.

[Bearbeiten] Übersetzungen (Auswahl)

  • Piraterie & Pietät: Mehr englische Exzentriker von Edith Sitwell, Frankfurter Verlagsanstalt 1991
  • Endstation von Michael Crichton, Goldmann 1997
  • Der Bauer des Königs von Pedro Fernández, btb Verlag 2000
  • Dieses Licht! von Carlos Saura, btb Verlag 2002
  • Die Kunst des Lesens: Meisterwerke der europäischen Literatur von Vladimir Nabokov, Fischer 2002
  • Der Traum vom Himmel über Nepal von Unai Elorriaga, Piper 2006
  • Frankreichfahrt: Von Boulogne nach Toulon von Edith Wharton, Insel 2007
  • East Side Story von Louis Auchincloss, DuMont Buchverlag 2007
  • Du groß, und ich klein von Grégoire Solotareff, Moritz 2008 (übersetzt zusammen mit Erika Klewer)
  • Lian von Chen Jianghong, Moritz 2009 (übersetzt zusammen mit Erika Klewer)
  • Der Tigerprinz von Chen Jianghong, Moritz 2009 (übersetzt zusammen mit Erika Klewer)
  • Aus vollem Herzen, Autobiographie José Carreras, Siedler 2011
  • Odyssee von Yves Pommaux, Moritz 2012 (übersetzt zusammen mit Erika Klewer)
  • Troja von Yves Pommaux, Moritz 2012 (übersetzt zusammen mit Erika Klewer)

[Bearbeiten] Einzelnachweise

  1. Otto J. Groeg: Who’s who in literature, 1978, Eintragung für Klewer, Karl A., S. 331.
  2. 2,0 2,1 2,2 Kürschners Deutscher Literatur-Kalender 2010/2011, Leipzig 2010, Eintragung für Klewer, Karl A., S. 1293.
  3. Karl A. Klewer bei autoren-bw.de (abgerufen am 10.08.2013)
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen