Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Ingold

Aus Ardapedia

Ingold, Sindarin für Der Weise (?), empfängt Gandalf und Pippin an den Rammas Echor.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangaben

[Bearbeiten] Volk

Menschen, Dúnedain

[Bearbeiten] Beschreibung

Als Gandalf und Pippin auf ihrem Ritt nach Minas Tirith am 9. März 3019 D. Z. die Verteidigungsmauer des Pelennor erreichen, ist eine Schar Gondorer unter Ingolds Führung mit den letzten Ausbesserungsarbeiten beschäftigt. Ingold erkennt Gandalf und akzeptiert die Losungsworte, äußert aber Bedenken bezüglich des Hobbits, den er für einen Zwerg hält. Erst als Pippin von Boromirs Tod berichtet und ihn Gandalf als Verwandten des in Boromirs Rätsel geweissagten Halblings vorstellt, lässt sie Ingold passieren.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Ingold plant, die Ausbesserungsarbeiten an den Rammas Echor noch am selben Tag zu beenden und setzt große Hoffnung in die Treue der Verbündeten aus Rohan.
  • Ingold ist als Soldat Gondors gut über die bisherigen Geschehnisse des Ringkrieges informiert: Gandalfs Ruf als Überbringer schlechter Nachricht ist ihm ebenso vertraut wie Boromirs Traum und das Gerücht von dessen Tod.

[Bearbeiten] Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen