Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gert Heidenreich

Aus Ardapedia

Gert Heidenreich, geboren am 30. März 1944 in Eberswalde ist ein deutscher Schriftsteller, Journalist und Radiosprecher. Er lebt in Seefeld bei Starnberg.

Er studierte Germanistik, Soziologie, Philosophie und Theaterwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Von 1965 bis 1972 war er mit Elke Heidenreich geb. Rieger verheiratet. 1966 arbeitete Heidenreich als Sprecher beim Bayerischen Rundfunk, seit 1967 dann als freier Schriftsteller und Journalist. Mit anderen Künstlern gründete er 1970 das Theater in der Kreide (TiK) in München wo er auch als Regiesseur tätig war. Als Journalist war er für verschiedene Rundfunkanstalten Sprecher und schrieb für die Wochenzeitung "Die Zeit". Er übersetzte einige Werke aus der amerikanischen und britischen Literatur. Seine Stimme ist auf zahlreichen Hörbüchern sowie einer großen Zahl von Fernsehdokumentationen zu hören. Seit 2004 ist er Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Auszeichnungen

  • 1986: Adolf-Grimme-Preis
  • 1990: Literaturpreis der Stadt München
  • 1995: Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar für Die Nacht der Händler
  • 1998: Marieluise-Fleißer-Preis
  • 2000: Hörbuch 2000, gemeinsam mit Hans-Magnus Enzensberger
  • 2004: Goldene Medaille des Bayerischen Rundfunks
  • 2005: Bayerischer Poetentaler

[Bearbeiten] Hörbücher

  • Im Dunkel der Zeit (von ihm selbst verfasst) LangenMüller Hörbuch 2007
  • Der Glückspilz von Ephraim Kishon
  • Der Herr der Ringe: Die zwei Türme von J. R. R. Tolkien, Übersetzung von Wolfgang Krege, Dhv der Hörverlag
  • Der Herr der Ringe: Die Wiederkehr des Königs von J. R. R. Tolkien, Übersetzung von Wolfgang Krege, Dhv der Hörverlag
  • Der Hobbit von J. R. R. Tolkien, Übersetzung von Wolfgang Krege, Dhv der Hörverlag
  • Die Kinder Húrins von J. R. R. Tolkien, Übersetzung von Wolfgang Krege, Dhv der Hörverlag

[Bearbeiten] Sonstiges

Der erste Teil Der Herr der Ringe: Die Gefährten wurde von Achim Höppner gesprochen, der kurz darauf starb.

[Bearbeiten] Weblinks

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen