Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Emeldir

Aus Ardapedia

Emeldir, genannt die Mannesmutige

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangabe

[Bearbeiten] Volk

Menschen, Edain

[Bearbeiten] Beschreibung

Emeldir, Tochter von Beren, war die Frau Barahirs und Mutter Beren Erchamions. Ihre Lebensdaten sowie ihre Geschichte sind weitgehend unbekannt. Sie gehörte zum Haus Beors des Alten.

Als Morgoth das Land Dorthonion überfiel, führte sie die übriggebliebenen Frauen und Kinder auf gefährliche Pfade nach Brethil. Unter den Flüchtenden befanden sich Morwen Eledhwen und Rían. Was danach mit ihr geschah, ist unbekannt.

[Bearbeiten] Sonstiges

Den Beinamen die Mannesmutige bekam sie, da sie lieber mit ihrem Mann und ihrem Sohn in den Kampf ziehen wollte, als zu flüchten.

[Bearbeiten] Externe Links

[Bearbeiten] Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion

  • „Quenta Silmarillion“, Kapitel XVIII: Vom Verderben Beleriands und von Fingolfins Ende

J. R. R. Tolkien: Morgoth’s Ring

  • Part 4: Athrabeth Finrod ah Andreth

Silmarillion Stammbaum herunterladen (PDF, ca. 108 kb)

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen