Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Durin VI.

Aus Ardapedia

Durin VI. (altnordisch: ‚der Schläfrige‘) ist im Legendarium ein König der Langbärte.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zeitangaben

  • geboren 1731 D. Z.
  • gestorben 1980 D. Z.

[Bearbeiten] Volk

Zwerge, Durins Volk

[Bearbeiten] Beschreibung

Durin VI. war König des Zwergenreiches in Khazad-dûm. Im Jahre 1980 D. Z. stießen die Zwerge auf Mithrilvorkommen in den Tiefen des Gebirges, doch dort hatte sich auch ein dämonisches Wesen, ein Balrog aus uralten Zeiten verborgen gehalten. Dieser wurde durch die Zwerge aufgestört und begann, Khazad-dûm zu verheeren.

Er erschlug Durin VI., weshalb er danach Durins Fluch genannt wurde, und seinen Sohn und Erben Náin I. nur ein Jahr später.

[Bearbeiten] Sonstiges

  • Durin VI. ist der erste Zwerg von dem genaue Daten bekannt sind.

[Bearbeiten] Quellen

Vorgänger König von Durins Volk Nachfolger
Durin V.  ? – 1980 D. Z. Náin I.
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen