Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Diskussion:Trolle

Aus Ardapedia

Lesenswert? Kraechz 14:09, 13. Aug. 2008 (UTC)

Hier wäre noch ein Bild: Kraechz 14:12, 13. Aug. 2008 (UTC)
Höhlentrolle.jpg
Danke für die Verbesserungen, Kraechz. Das Bild gefällt mir persönlich nicht so gut, aber wir können es gerne einbauen, wenn die Mehrheit dafür ist. Lesenswert ist der Artikel noch nicht ganz, weil unter Beschreibung noch die Informationen über den Herr der Ringe-Roman fehlen und die HoMe habe ich eigentlich auch noch nicht zurate gezogen (zwecks Werksgeschichte etc.). --siητнσяas 16:29, 13. Aug. 2008 (UTC) EDIT: Bist du dir sicher, dass man schadenbringend auseinander schreibt? --siητнσяas 16:30, 13. Aug. 2008 (UTC)
Hallo. Nach unseren Kriterien brauchst du für lesenswert keine Werksgeschichte aufbereiten und keine HOME benutzen. Wenn du das noch einbauen willst, wäre schon eine Kandidatur für Exzellenz anzudenken. Was meinst du mit Informationen aus dem HdR-Roman? Mir gefällt das Bild eigentlich ganz gut, ist zwar etwas thrashig-splatterig, aber dennoch nicht uninspiriert und durchaus nicht weit von der Filmästhetik entfernt. Aber das entscheidest du, ob du das Bild einbauen willst. "Schaden bringend" sieht kacke aus, ist aber nach meinem Wissen die neue Rechtschreibung, die du sonst ja auch nutzt. Kraechz 10:16, 14. Aug. 2008 (UTC)
Also grundsätzlich hab ich nichts gegen eine Lesenswert-Kandidatur, je mehr lesenswerte/exzellente Artikel, desto besser. Mit Informationen aus den HdR-Romanen meine ich, dass beschrieben werden sollte wo/wie/wann Trolle im Herr der Ringe vorkommen und welche Rolle sie im Roman spielen. --siητнσяas 13:55, 14. Aug. 2008 (UTC)

Habe jetzt auch die entsprechenden Textstellen aus HdR eingearbeitet. Jetzt fehlen wirklich nur noch die Infos aus der HoMe, den Briefen und eventuell eine größere Passage allgemein über Trolle in der Mythologie. Ein kleines Problem (wurde glaube ich schon einmal diskutiert) habe ich mit der Zitatvorlage: wie geht man bei einsprachigen/deutschen Zitaten vor? --siητнσяas 14:40, 15. Aug. 2008 (UTC)

[Bearbeiten] Kandidatur lesenswerter Artikel

Ich persönlich habe noch Bedenken, ob der Artikel in dieser Form exzellent ist. Er ist mit Sicherheit gut geschrieben, inhaltlich korrekt, bebildert und vieles mehr. Allerdings sagen die Kriterien, dass "insbesondere auch die Entwicklung des Gegenstandes innerhalb des tolkienschen Schaffens beschrieben werden" sollte und "auch Bezüge zur Primärwelt, wie ideengebende Einflüsse auf Tolkien [...], Adaptionen (z. B. Filmtrilogie) …, [...] soweit möglich dargestellt werden" sollten. Dieses Kriterium sehe ich als nicht vollständig erfüllt. Ob eine Darstellung der Entwicklung des Gegenstandes – ähnlich zum exzellenten Sarumanartikel – auch hier möglich ist, weiß ich nicht. Wahrscheinlich gibt es das Thema nicht her. Aber die Einflüsse auf Tolkien aus der Mythologie sollten doch eindeutiger gekennzeichnet werden und ein eigenes Kapitel bekommen. Zum Beispiel wird die offensichtliche Parallele zwischen Feen-Trolle (Mythologie) und Ents-Trolle(Tolkien) als Abbild verschiedener Seiten der Natur im Artikel nur zwischen den Zeilen angedeutet. Auch eindeutige konzeptionelle Gegenüberstellungen des Legendariums wie die Tatsache, dass Trolle sich mit Sprachen schwer tun, Ents sie aber lieben und alle lernen wollen, sollten eingebunden werden. Als Letztes sehe ich die Behandlung der Adaptionen für einen exzellenten Artikel als zu kurz und oberflächlich an. Denn gerade Jacksons Trilogie stellt eine Interpretation der tolkienschen Trolle dar. So wird der Höhlentroll durch die Kette der Okrtreiber als Art wie „Bitbull der Orks“ dargestellt. Die restlichen Trolle haben durch ihr grunzendes und tierisches Auftreten wenig Ähnlichkeit mit den Trollen des kleinen Hobbits. In dem jetzigen Status würde ich den Artikel als „nur“ lesenswert einstufen. In meinen Augen müssten zum einen die Hintergründe und Einflüssen auf Tolkiens Konzept der Trolle ausgebaut werden und ein eigenes Kapitel bekommen, zum anderen die unterschiedliche Interpretation der Adaptionen (speziell der Trilogie) ausführlicher behandelt werden. An diesen beiden Aufgaben würde ich mich, wenn darüber Konsens besteht, natürlich auch selbst beteiligen. Viele Grüße von Sepp sausebein 12:12, 11. Okt. 2009 (CEST).

Danke an Sepp sausebein für die Analyse, ich möchte mich ihm als Artikelverfasser anschließen und würde vorschlagen den Artikel vorerst als "Lesenswert" vorzuschlagen. Das Thema ist einfach zu breitgefächert und deshalb noch etwas ausbaufähig. Man könnte die laufende Exzellenz-Kandidatur in eine Lesenswert-Kandidatur umwandeln, sodass die Stimmen erhalten bleiben. --siητнσяas 13:15, 11. Okt. 2009 (CEST)
In Ordnung, da habe ich dann wohl etwas vorschnell gehandelt. Ich sehe, dass es noch einige Dinge gibt, die ausgeräumt werden müssten. Vielen Dank für die Analyse der Problemlage. Und ich stimme Sinthoras zu. Ich werde die gesammelten Beiträge auf die Lesenswert-Kandidaten-Seite umräumen. An den Daten werde ich aber nichts ändern. So lange läuft die Kandidatur ja noch nicht. --Kalorme 15:10, 11. Okt. 2009 (CEST)

Hier noch eine Erklärung: Die Pro-Stimmen stehen jetzt bei den Kandidaten für Lesenswert. Die Contra-Stimme von sepp sausebein habe ich entfernt. Ich hoffe, dass wird nicht falsch aufgefasst, aber nach Ablauf der Kandidatur steht ja sowieso alles auf dieser Seite hier. Die Diskussionsbeiträge stehen jetzt oben. Ich hoffe, alle werden mir meinem Vorgehen einverstanden sein. --Kalorme 15:18, 11. Okt. 2009 (CEST)

Die Überschrift "Trolle in Tolkiens Romanen" hat etwas Verwirrung gestiftet: Geht es bei den Abschnitten oberhalb eher ganz allgemein um Trolle? Wenn nein, warum wird da explizit auf Tolkiens Romane verwiesen. Auch das Bild von John Bauer trägt dazu bei - immerhin zeigt es einen Troll ausserhalb der Tolkien-Welt. Dieser Abschnitt ist mit Zitaten überfrachtet. Auch sollte der Link auf "Trollied" aufgelöst werden, zumal Zitate daraus im weiteren Text gebracht werden. Eine Trennung in einen eigenen Artikel würde es um einiges lesbarer gestalten. --Arkron 09:17, 15. Okt. 2009 (CEST)

Danke für deine Kritik! Zur Überschrift "Trolle in Tolkiens Romanen": Dieser Abschnitt soll die Bedeutung der Trolle in den einzelnen Romanen "Der kleine Hobbit", Der Herr der Ringe" & Co. näher beleuchten, deshalb der Verweis auf Romane. Ich finde die Überschrift nicht verwirrend, falls du einen besseren Vorschlag hast, gerne! Ich habe das Bild von John Bauer bewusst gewählt: 1. Es ist eines der wenigen brauchbaren Troll-Bilder, die die Lizenzvorgaben erfüllen. 2. Es stellt aus meiner Sicht einen Troll dar, der durchaus auch in Mittelerde leben könnte. Ich zumindest finde diese Interpretation von Bauer sehr treffend für das Tolkien-Universum. Es gäbe noch unzählige andere Troll-Bilder, die aber meist Bilderbuch-Charakter haben und für die Ardepadia unpassend sind. Ich finde das Bild ist einer der wirklich exzellenten Teile des Artikels. Deine Kritik zum Trollied verstehe ich nicht ganz. Wie ich finde beschreiben sämtliche Zitate im besagten Abschnitt vor allem das Wesen eines Tolkien-Trolls sehr gut und sind somit berechtigt. Ein Link zum Trollied wurde gesetzt, ein eigener Artikel über dieses wäre demnach erwünscht, indem das Lied noch genauer beschrieben werden könnte, die Passage im Troll-Artikel sollte als Zusammenfassung dienen, um die wesentlichen Merkmale (über Trolle) herauszuheben.mit besten Grüßen siητнσяas 11:17, 15. Okt. 2009 (CEST)
Ich stimme Sinthoras zu. Der Artikel ist auf jeden Fall lesenswert! --Kalorme 12:03, 15. Okt. 2009 (CEST)
Nichts liegt mir ferner, als das Bild zu kritisieren. Ich wollte nur darstellen, wieso es zu meiner Verwirrung kam. Vielleicht stammt sie aber auch daher, weil ich nicht erkennen kann, wieso ein eigener Abschnitt aufgemacht wurde; oder weil Fakten aus dem Abschnitt "Beschreibung" vielleicht eher nach unten gehören, z.B. den weiter oben beschriebenen Gothmog aus dem Silmarillion. Kurz: Die beiden Abschnitte fliessen etwas ineinander über, und ich würde gerne eine klarere Trennung sehen. Dann würde sich beispielsweise "Belege in Tolkiens Werke" , mit Beleg im Sinne von http://de.wikipedia.org/wiki/Beleg_%28Lexikografie%29 , oder "Textstellen..." als Überschrift anbieten. Was die Zitate betrifft: Das Ende des Trolliedes ist sowohl englisch als auch deutsch zitiert, die anderen Stellen dagegen nur deutsch. Wäre hier nicht Konsistenz wünschenswert? Oder einfacher: Das englische Zitat könnte meiner Meinung nach gestrichen werden (gerade auch weil es den Text unnötig aufbläht). Vorteilhaft für die Gliederung wäre es auch, die eigentliche physische Beschreibung der Orks von ihrer "Herkunft und Entwicklung" (parallel zu "Arten") zu trennen. Dort könnte Melkors Schöpfung, Baumbarts Einwände und Saurons Weiterzüchtung einkopiert werden. --Arkron 13:38, 15. Okt. 2009 (CEST)
Ich halte es grundsätzlich für wichtig, Gedichte in Übersetzung und Original anzugeben, da der eigentliche Charakter des Gedichts in einer Übersetzung nur selten voll wiedergegeben wird. Allerdings finde ich wirkt es hier bei einer reinen Abhandlung über Trolle etwas zu ausführlich. Das wörtliche Anführen der Stelle soll doch im Grunde die vorherige Behauptung "jedoch konnte er diesen damit kaum einschüchtern" differenzierter zeichnen. Das gelingt auch ohne die englische Version durch das "Aber härter als Stein ist Gesäß und Gebein". In meinen Augen hat in diesem Punkt Arkron Recht und man sollte die Doppelsprachlichkeit in einen neuen erwünschten Trollliedartikel (oO neue Rechtschreibung) ausgliedern. Das Trollbild sollte auf jeden Fall bleiben. --Sepp sausebein 14:34, 15. Okt. 2009 (CEST)

[Bearbeiten] Abstimmungsergebnis (positiv)

Diese Kandidatur lief vom 6. Oktober bis zum 26. Oktober und wurde angenommen.

Hiermit möchte ich den Artikel Trolle für die Auszeichnung Lesenswert vorschlagen. Meiner Ansicht nach erfüllt die Seite alle Kriterien und behandelt die einzelnen Aspekte des Themas in genügendem Maße.

Symbol support vote.png Pro: --Kalorme 16:18, 6. Okt. 2009 (CEST)

Symbol support vote.png Pro: Aus meiner Sicht gibt es nichts zu bemängeln. --84.189.188.86 09:45, 9. Okt. 2009 (CEST)

Symbol support vote.png Pro: Gut strukturierter und informativer Artikel. --Saelon 14:15, 10. Okt. 2009 (CEST)

Symbol support vote.png Pro: Nicht exzellent, aber lesenswert auf jeden Fall! --Sepp sausebein 15:16, 11. Okt. 2009 (CEST)

Symbol support vote.png Pro: Zwar bestehen kleinere Defizite (siehe oben). Lesenswert ist der Artikel aber dennoch. --Arkron 09:19, 15. Okt. 2009 (CEST)

Kann ein Admin bitte die Ardapedia-Einstiegsseite bearbeiten? Dort ist Trolle noch nicht unter den lesenswerten Artikeln vermerkt und steht noch zur Abstimmung. --Arkron 09:43, 2. Nov. 2009 (CET)

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten