Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Diskussion:Rhudaur

Aus Ardapedia

Wie sicher ist denn diese etymologie "Sindarin für „Ostwald“"? Daur heisst doch auch "Rast, Entfernung, Halt", und rhû "böse, verdorben".Ist es denn da sicher ,daß einerseits rhû von rhûn und anderserseits daur wirklich von taur abgeleitet ist? Ich hab' da folgende behauptung gefunden

"The name Rhudaur is translated by Tolkien in Parma Eldalamberon 17 as Troll shaw, from rhû "evil, wicked" and taur, "forest". This bears a striking resemblance to the Trollshaws; it is unknown whether the two are the same." -http://tolkiengateway.net/wiki/Rhudaur

--141.99.254.253 11:44, 18. Nov. 2009 (CET)

In der Tat gibt es hierbei einige Unklarheiten. Also „rhû“ steht zwar für böse/schlecht, aber das hat hiermit doch nichts zu tun. Hier geht es um das „rhu/rhûn/rhún“ was wiederum Osten bedeutet. Nun aber taucht ein „daur“ auf, was Pause/Halt/ oder auch Wegstunde heißt. Der Wald hingegen wäre ein „eryn“ oder eben „taur“ für großer Wald. Ist schon nicht so einfach :-(.

@ Hearengil: Was die freie Bezeichnung Trollhöhen von Tolkien angeht;

The woods geographically belonged to where the ancient realm of Rhudaur used to be, and were perhaps named after it; Rhudaur means "troll-shaws" in Common Speech (J.R.R. Tolkien, "Words, Phrases and Passages in Various Tongues in The Lord of the Rings", in Parma Eldalamberon XVII „edited by Christopher Gilson“) Gruß --Húrin Thalion 15:48, 6. Jan. 2012 (CET)

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten