Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Diskussion:Osgiliath

Aus Ardapedia

Zitat: Am 11. März 3019 D.Z. schickte Denethor II Faramir und die Waldläufer Ithiliens]] nach Osgiliath, um die Stadt zurückzuerobern, in der Schlacht um Osgiliath wurden jedoch bis auf Faramir alle Männer getötet.

Wohl nur den Film geguckt, was? Faramir hat Osgiliath nie angegriffen, nur verteidigt, nachdem der Feind übergesetzt hatte, zog sich Gondor in die Befestigungen des Pelennor zurück. Nachdem diese erstürmt worden waren, machten sie sich auf den Weg nach Minas Tirith und Faramir wurde durch einen Haradrimpfeil verwundet. --Laurelhass 18:23, 9. Jun 2006 (CEST)

  • Deshalb muß man ja nicht gleich den ganzen Absatz aus dem Artikel entfernen, sondern nur umformulieren. Zitat aus dem HdR:


"He [Denethor] turned to Faramir. ‘What think you of the garrison at Osgiliath?’
‘It is not strong,’ said Faramir. ‘I have sent the company of Ithilien to strengthen it, as I have said.’
‘Not enough, I deem,’ said Denethor. ‘It is there that the first blow will fall. They will have need of some stout captain there.’
[....]
‘Much must be risked in war,’ said Denethor. ‘Cair Andros is manned and no more can be sent so far. But I will
not yield the River and the Pelennor unfought - not if there is a captain here who has still the courage to do his lord’s will.’
Then all were silent, but at length Faramir said: ‘I do not oppose your will, sire. Since you are robbed of Boromir, I will go and do what I can in his stead - if you command it.’
‘I do so,’ said Denethor.
‘Then farewell!’ said Faramir. ‘But if I should return, think better of me!’
‘That depends on the manner of your return,’ said Denethor."
(HdR, The Siege of Gondor)

"Denethor sends Faramir to Osgiliath." (HdR, Appendix B, The Tale of Years, The Third Age, March 11 3019)

Okay, ich werd' dann mal wieder hinterherwischen. *seufz* Kind regards, Putze ... äh ... —Miaugion 19:43, 9. Jun 2006 (CEST)

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Einwohnerzahl

Wäre es irgendwie möglich die Einwohnerzahl von Osgiliath heraus zufinden.--80.131.110.203 12:31, 13. Jul. 2007 (CEST)

Ja. Ich habe im Internet eine Seite gefunden, die die Einwohnerzahlen der größten gondorianischen Städte enthält. Muss nicht stimmen, aber jeder, der Lust und Interesse hat, kann mal reinschauen. Hier die Adresse: [[1]]. Man findet sie unter dem Begriff Urban Populations--Kalorme 12:36, 13. Jul. 2007 (CEST)

[Bearbeiten] Festung der Sterne

Wenn man hiermit übersetzt, müsste Festung der Sterne Ostigiliath heißen. MfG XXL 11:47, 3. Jun. 2009 (UTC)

  • Es werden in den Namen nicht immer alle Bestandteile genau übernommen; sie können auch verschmelzen, zum Beispiel durch häufigen Gebrauch. Ich denke, das ist hier der Fall: Elbische Namen haben (fast?) nie mehr als vier Silben, daher - und weil man es so deutlich besser sprechen kann - wurde der Name gekürzt. --Raumoriel 13:05, 3. Jun. 2009 (UTC)

Ostgiliath oder Osgiliath - einerlei, auf jeden Fall nicht os(t)gil. Nur das nämlich hieße doch, wie angegeben "Festung der Sterne". Das Silmarillion merkt an: "giliath = Sternenheer".

[Bearbeiten] Osgiliath und die Schwan Ritter

Moin,

gibt es irgendwelche Texte und Inhalte wo es beschrieben wird, dass die Ritte von Dol Amroth mit beteiligt waren? Ich habe gelesen, dass Prinz Imrahil verwant mit Boromir war. Fürst Imrahil war im D.Z. zwischen 3018 und 3019 aktiv am Ringkrieg beteiligt. Aber von Osgiliath finde ich nichts. Danke schonmal für die Antworten

[Bearbeiten] Antwort

Moin, eine Antwort findest Du im Artikel zu Imrahil und auch in den dort angegebenen Quellen VG Liljana 13:25, 28. Okt. 2015 (CET)

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten