Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Diskussion:Evendim-See

Aus Ardapedia

[Bearbeiten] Besiedlung des Sees

Im Hintergrund steht einiges Neues zur Besiedlungsgeschichte des Abendrotsees, was ich in den angegebenen Quellen so nicht nachvollziehen konnte. Kennt sich jemand besser aus? Kraechz 09:46, 11. Jun. 2008 (UTC)

Im Herr der Ringe müsste etwas darüber stehen! Anhänge und Register, Viertes Zeitalter. --siητнσяas 09:50, 11. Jun. 2008 (UTC)

[Bearbeiten] Evendim-See falsch?

Wieso fälschlich? In den Karten steht eindeutig Evendim oder Lenulal-See! Sind die Karten denn nicht von Tolkien entwickelt worden?

Im Original heißt der See "Lake Evendim", auf Sindarin "Nenuial". Warum Carroux "Evendim" nicht übersetzt hat, weiß ich nicht (wenn ich mich recht erinnere steht es sogar im Guide to the Names in The Lord of the Rings). Und warum derjenige, der die Beschriftung für die deutsche Karte gefertigt hat, aus "Nenuial" "Lenulal" gemacht hat, weiß ich auch nicht. Jedenfalls ist beides falsch. Die Karte, die der Krege-Übersetzung beiliegt, ist dagegen richtig. --swyft 16:20, 9. Mai 2005 (CEST)

Hallo, warum wird die Bezeichnung Evendim-See in diesem Artikel als falsch angegeben? Gut, Evendim wurde anscheinend nicht übersetzt, da es korrekterweise Abenddämmerung heißen müsste, allerdings gibt Carroux selbst in den Anhängen die Bezeichnungen der Hobbits für Sonnenaufgang und Sonnenuntergang mit morgendim und evendim wieder, so dass Evendim (auf diese Hobbitbezeichnung geht auch der Name Evendim-See zurück) eigentlich, zumindest in diesem Kontext, völlig richtig ist (Vgl. dazu Anhänge, Anhang D: Die Kalender). Gruß. --Sigismund 18:22, 11. Jun. 2008 (UTC)

Hast recht. Danke für den Hinweis. Gruß --swyft 19:46, 11. Jun. 2008 (UTC)
Vielleicht könnte man das im Artikel anpassen und eventuell unter "Etymologie" alles ausführlich erläutern (auch die Fehler! --siητнσяas 10:01, 12. Jun. 2008 (UTC)

Ich habe den Artikel jetzt verschoben, die Übersetzung See Evendim wird so von Carroux verwendet und auch im Index des Anhangs genannt, ich werde es im Artikel noch erwähnen. Gruß. --Sigismund 09:43, 26. Sep. 2008 (UTC)

Schade. Ich halte das nicht für sinnvoll. Abendrotberge müsste dann auch geändert werden, wenn alles einheitlich gemacht wird. Könnte man, falls Evendim in der demnächst erscheinenden revidierten Carroux übersetzt wird, nicht wieder zu Abendrotsee (oder was auch immer da kommen mag) zurückkehren? Grüße, Der Flammifer 17:35, 26. Sep. 2008 (UTC)

Darüber haben wir auch noch nicht gesprochen, ob wir Übersetzungen entsprechend anpassen wollen, wenn die "revidierte" Carroux-Übersetzung erscheint, guter Einwand Flammifer. Gruß. --Sigismund 17:58, 26. Sep. 2008 (UTC)

Es könnte sein, dass diese Frage sich relativ von selbst beantwortet. Ich gehe eigentlich davon aus, dass wenn die neue limitierte HdR-Luxusausgabe »fertig« vermarktet ist, der revidierte Text auch für die nächste Auflage der Standard-Carroux-Ausgabe verwendet wird. (Zur Klarstellung: das ist nur eine Vermutung von mir, ohne irgendeine »offizielle« Unterstützung – aber mal ehrlich: der Verlag wird nicht so einen umfangreichen Text revidieren lassen und ihn dann nur 7777 mal verwenden!) Das wird sich zeigen – falls das aber der Fall sein sollte, wäre ich (wahrscheinlich) dagegen, nur die alte Carroux-Edition als Standard zu nehmen. Mal angenommen zum Beispiel in der revidierten Carroux und bei Krege wäre evendim mit Abendrot übersetzt – welchen vernünftigen Grund gäbe es dann noch, an Carrouxs Übersetzungs-Fehlleistung festzuhalten? (Ihr merkt, ich setze hohe Hoffnungen in die Revision!) Grüße, Der Flammifer 15:13, 27. Sep. 2008 (UTC)

Das stimmt allerdings, aber ich bin bei der revidierten Ausgabe noch eher skeptisch, aber das sehen wir ja dann am 4. November. Wie wir schoneinmal diskutiert haben, geht es hier nicht unbedingt darum, wie gut oder schlecht eine Übersetzung gelungen ist, die Carroux-Übersetzung ist nunmal grundlegend. Aber ich denke sollte eine Übersetzung der alten Carroux-Übersetzung stark "fehlgeschlagen" sein und in der Revision ausgemerzt werden, so wäre eine Übernahme dieser Übersetzung durchaus gut, wenn entsprechende Hinweise dazu gegeben werden. Gruß. --Sigismund 07:08, 28. Sep. 2008 (UTC)

Das war dann wohl nichts: Wie bereits andernorts erwähnt, wurde evendim in der Revision so belassen. Was ich davon halte, könnt ihr euch denken. Aber gut, es ist, wie es ist. Grüße, Der Flammifer 15:49, 24. Okt. 2008 (UTC)
Ich bin gerade etwas verwirrt, als ich mir die Karte von Mittelerde in der revidierten Carroux-Übersetzung angeschaut habe (benutze sonst immer die aus der Krege-Ausgabe), da steht tatsächlich Abendrotsee; dort geändert, im Romantext beibehalten? Sehr merkwürdig! --Saelon 18:21, 22. Jan. 2011 (CET)
Ich glaube, aus irgendeinem Grund werden die Krege-Karten verwendet. Grüße, Flammifer 00:02, 23. Jan. 2011 (CET)
Das dachte ich auch. Aber sie wurde tatsächlich überarbeitet: Die Rechtschreibung wurde angeglichen: Hoher Paß zu Hoher Pass, oberhalb des Gundabadberges ist die Bezeichnung Berge von Angmar hinzugekommen, die Wold heißt hier (wie bei Carroux) Ödland und unter Dagorlad steht nicht mehr in Klammern Walstatt, sondern Altes Schlachtfeld. Diese offensichtlich schlampige Überarbeitung der Karte auf der Basis der Krege-Version ist mir wirklich unbegreiflich! Ich dachte bei der Überarbeitung hätte die alte Version vorgelegen, da werden doch wohl die Karten dabei gewesen sein, zumal sie von Tolkien als wichtig erachtet wurden, der Geschichte geographisch zu folgen? Dazu fehlt erneut der untere Kartenrand, so dass weder die Anfurten von Umbar noch die Stadt der Corsaren agebildet ist! Man hätte auf der Karte von Rohan und Gondor wenigstes mal Kirith Ungol zu Cirith Ungol verbessern können. Gruß. --Saelon 10:07, 23. Jan. 2011 (CET)
 »Dazu fehlt erneut der untere Kartenrand, so dass weder die Anfurten von Umbar noch die Stadt der Corsaren agebildet ist!« – Das geht aber auf C.T. zurück, als er die Karte neu gezeichnet hat (vgl. Nachrichten aus Mittelerde) hat er das weggelassen, weil er es für entbehrlich hielt und so den Rest besser darstellen konnte. (Wenn mich nicht alles täuscht.) – Ansonsten: Vielleicht willst du Klett-Cotta ja mal eine Mail schreiben? Grüße, Flammifer 13:47, 23. Jan. 2011 (CET)
Was die NaMe angeht, hast du recht. Vielleicht bin ich insgesamt einfach zu kritisch? --Saelon 14:32, 23. Jan. 2011 (CET)
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten