Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Billett Potter

Aus Ardapedia

Für das Design des deutschen Buchcovers von J. R. R. Tolkien: Autor des Jahrhunderts wurde eine Fotografie von Billett Potter von 1972 verwendet.

Billett Genn Potter, geboren am 16. April 1946 in Großbritannien, ist ein englischer Fotograf und Grafikdesigner.[1]

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Kurzbiografie

Billett Genn Potter arbeitet seit 1991, zusammen mit seiner Frau, der englischen Grafikdesignerin Laura Margaret Potter (*1946), als Direktor für den Oxforder Audio- und Videogerätehändler Prime Numbers Limited und als Fotograf und Direktor für die Fotoagentur Oxford Images Limited.[2] In der unter anderem von ihm betreuten Oxford Photgraphic Library sind ein Großteil seiner eigenen Fotografien archiviert.[3]

Billett Potter fotografierte neben Bauwerken der Stadt Oxford, lokalen Persönlichkeiten und englischen Politikern, auch Philosophen, wie Alfred Jules Ayer, Karl Popper und Noam Chomsky, sowie Schriftsteller, wie W. H. Auden, Robert Graves und Stephen Spender.[3] Besondere Bekanntheit erlangte Billett Potter jedoch durch seine Porträtfotografien des Fantasy-Autors J. R. R. Tolkien.

Billett Genn Potter lebt in Oxford.

[Bearbeiten] Publizierte Tolkien-Fotografien

  • J. R. R. Tolkien in seinem Arbeitszimmer in der Merton Street, Fotoserie (schwarzweiß und in Farbe), 1972.
  • J. R. R. Tolkien bei der Verleihung des Ehrendoktors der Literaturwissenschaft durch die Universität Oxford am 4. Juni 1972, Porträtfotografie (schwarzweiß), 1972.
  • J. R. R. Tolkien an der Universität Oxford, zwei Porträtfotografien (schwarzweiß und in Farbe), 1973.
  • J. R. R. Tolkien sitzend, an einen Baum gelehnt, Porträtfotografie (schwarzweiß und in Farbe), vermutlich 1973 (unter anderem als Coverbild des ersten Tolkien-Kalenders von 1974 verwendet).

Die Fotografien wurden unter anderem in Sekundärwerken, wie Humphrey Carpenters J. R. R. Tolkien: Eine Biographie oder Priscilla und John Tolkiens The Tolkien Family Album publiziert, sowie für Kalenderdrucke verwendet.

[Bearbeiten] Sonstiges

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Deutschen Tolkien Gesellschaft e. V. wurde auch Billett Potter als Gast zum Tolkien Thing 2008 eingeladen. Dieser wollte in einer kleinen Ausstellung Drucke bisher unveröffentlichter Fotografien J. R. R. Tolkiens zeigen und unter dem Programmpunkt „Anecdotes about Tolkien“ referieren. Aus familiären Gründen musste Potter jedoch kurzfristig absagen.[4]

[Bearbeiten] Einzelnachweise

  1. Billett Genn Potter bei companydirectorcheck.com (abgerufen am 25.07.2013).
  2. Billett Genn Potter bei checkcompany.co.uk (abgerufen am 28.06.2015).
  3. 3,0 3,1 Billett Potter bei photographycentral.co.uk (abgerufen am 25.07.2013).
  4. Beitrag von Olwe im DTG-Forum (24. Juni 2008) (abgerufen am 25.07.2013).
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen