Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Ardapedia:Tabellen

Aus Ardapedia

» Hilfe » Formatieren » Tabellen


Hilfe

Die von der Ardapedia verwendete MediaWiki-Software bietet eine eigene Syntax um Tabellen darzustellen. Diese Syntax ist zwar an das verbreitete HTML angelehnt, erleichtert jedoch durch eine vereinfachte Schreibweise die Arbeit an komplizierteren Tabellen.

Um die Zellen einer Tabelle zu formatieren, lassen sich sowohl für die Tabellen als Ganzes als auch für einzelne Zellen HTML-Attribute angeben. Insbesondere kann das style-Attribut verwendet werden, wodurch sich beliebige CSS-Formatierungen realisieren lassen. Zwar lassen sich auch einzelne Zeilen einer Tabelle formatieren, möchte man jedoch ein Attribut an eine bestimmte Spalte vergeben, so muss dies zellenweise geschehen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Wann Tabellen einsetzen?

Tabellen sind ein gutes Mittel, um gleichartige Informationen übersichtlich zu gestalten. Jedoch sollte man Tabellen nicht als grafisches Gestaltungsmittel einsetzen, sondern nur dann benutzen, wenn zwischen Tabellenzellen und ihren Zeilen und Spalten semantische Beziehungen bestehen. Sie dienen beispielsweise dann ihrem Zweck, wenn die Informationen in gewisser Weise sortiert werden können, nach Jahreszahlen oder mit alphabetischer Anordnung.

Andererseits sind Tabellen komplizierter als normaler Text. Deshalb sollten sie nur dort eingesetzt werden, wo sie tatsächlich für bessere Übersicht sorgen. Überlege immer, ob du die Informationen nicht auch in einer einfachen Liste unterbringen kannst (siehe Ardapedia:Textgestaltung).

[Bearbeiten] Tabellensyntax

Jede Tabelle im Wiki-Stil beginnt mit einer geschweiften Klammer { gefolgt von einem senkrechten Strich | und endet mit einem Strich | gefolgt von einer geschweiften Klammer }. Die öffnende Klammer muss als erstes Zeichen der Zeile stehen.

[Bearbeiten] Einfache Tabellen

Jede Zeile innerhalb der beiden Klammern beginnt mit einem senkrechten Strich. Dieser macht den Beginn einer neuen Zelle deutlich. Direkt hinter diesem Strich steht entweder der Inhalt der Zelle oder Attribute (z. B. Rowspanning – siehe unten). Wichtig ist auch, dass jede Zelle mit einem Zeilenumbruch beendet wird.

Eine Tabelle mit zwei Zellen in einer Tabellenzeile sieht im Text so aus:

Eingabe Ergebnis

{|
| Zelle 1
| Zelle 2
|}

Zelle 1 Zelle 2

Bitte beachten:

{| | Zelle |}

funktioniert nicht! Der Zeilenvorschub (Return) ist wichtiger Bestandteil der Tabellensytax.

[Bearbeiten] Tabelle mit mehreren Tabellenzeilen

Natürlich benötigt man hauptsächlich Tabellen mit mehreren (Tabellen-)Zeilen. Der Beginn einer neuen Zeile wird deutlich gemacht, indem man hinter dem senkrechten Strich einen waagrechten - setzt. Dies lässt sich beliebig oft wiederholen.

Eingabe Ergebnis

{|
| Zelle 1
| Zelle 2
|-
| Zelle 3
| Zelle 4
|}

Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4

Zum Platzsparen ist es möglich, mehrere Tabellenzellen in einer Quelltextzeile unterzubringen; in diesem Fall muss man die Zellen mit || trennen. Eine Tabelle mit drei Zeilen stellt sich also folgendermaßen dar:

Eingabe Ergebnis

{|
| Zelle 1
| Zelle 2
|-
| Zelle 3
| Zelle 4
|-
| Zelle 5
| Zelle 6
|}

bzw.

{|
| Zelle 1 || Zelle 2
|-
| Zelle 3 || Zelle 4
|-
| Zelle 5 || Zelle 6
|}

Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4
Zelle 5 Zelle 6

[Bearbeiten] Tabellen im Schreibmaschinenstil ohne Formatierungen

Die einfachste und schnellste Art, eine Tabelle zu erstellen, ist der Schreibmaschinenstil (siehe auch Textgestaltung – vorformatierter Text mit einem Leerzeichen am Zeilenanfang). Dazu stellt man jeder Tabellenzeile ein Leerzeichen voran. Spalten und Layout werden visuell im Bearbeitungsmodus angepasst. Das Ergebnis entspricht anschließend genau der Ansicht im Bearbeitungsmodus. Dabei sollte bedacht werden, dass diese Formatierung die Breite der Druckversion nicht überschreitet (ca. 780px bei Normalschriftgröße) und auf kleineren Bildschirmen, PDAs etc. ärgerlich sein kann).

Beispiel und Ergebnis:

Klimatabelle
Monat                     JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
-------------------------------------------------------------------------
Ø Tagestemperatur in °C    21  21  22  23  24  25  27  29  28  26  24  22
Ø Nachttemperatur in °C    15  15  15  16  17  18  20  21  20  19  18  16
Ø Sonnenstunden pro Tag     6   6   7   8   9   9   9   9   8   7   6   5
Ø Regentage pro Monat       6   4   3   2   2   1   0   0   2   5   6   7
Ø Wassertemperatur in °C   19  18  18  18  19  20  21  22  23  23  21  20

[Bearbeiten] Komplexere Tabellen

[Bearbeiten] Rahmen

Bis jetzt haben unsere Tabellen noch keine Umrandungen. Die Umrandung wird in der ersten Zeile (direkt hinter dem {|) festgelegt. Momentan kann nur die Rahmenstärke festgelegt werden – mit dem Argument: border="x", wobei „x“ die Stärke des Rahmens ist (siehe aber auch Formatierungen).

Das letzte Beispiel von oben sieht mit Rahmen im Text so aus:

Eingabe Ergebnis

{| border="1"
| Zelle 1
| Zelle 2
|-
| Zelle 3
| Zelle 4
|-
| Zelle 5
| Zelle 6
|}

Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4
Zelle 5 Zelle 6

Mit border="3" erhält man:

Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4
Zelle 5 Zelle 6

[Bearbeiten] Titelzeilen

Eine Tabelle mit Titelzeile erreicht man, indem die Zellen, die hervorgehoben werden sollen, mit ! statt | eingeleitet werden. In diesen Zellen erscheint der Text nun zentriert und fett:

Eingabe Ergebnis

{| border="1"
! Was
! Warum
|-
| Zelle 1
| Zelle 2
|-
| Zelle 3
| Zelle 4
|-
| Zelle 5
| Zelle 6
|}

Was Warum
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4
Zelle 5 Zelle 6

[Bearbeiten] Rowspanning und Colspanning

Mit der Wiki-Syntax ist es genauso wie bei HTML möglich eine Zelle über mehrere Zeilen oder Spalten reichen zu lassen, ein so genanntes rowspan bzw. colspan. Rowspan- und colspan-Angaben werden der Zelle als Attribute mitgegeben, und zwar nach dem Prinzip

| Attribute | Inhalt

Eine Tabelle mit einer Zelle, die über zwei Spalten geht (colspan="2") sieht so aus:

Eingabe Ergebnis

{| border="1"
! A
! B
! C
|-
| Zelle 1
| colspan="2" align="center" | Zelle 2
|-
| Zelle 3
| Zelle 4
| Zelle 5
|}

A B C
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4 Zelle 5

Eine Tabelle mit einer Zelle, die über zwei Zeilen geht (rowspan="2") sieht so aus:

Eingabe Ergebnis

{| border="1"
! A
! B
|-
| rowspan="2" align="center" | Zelle 1
| Zelle 2
|-
| Zelle 4
|}

A B
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 4

[Bearbeiten] Leere Zellen in Tabellen mit Rahmen

Leere Zellen werden in einer Tabelle nicht umrahmt. Um in manchen Browsern trotzdem einen Rahmen zu bekommen, kann man ein geschütztes HTML-Leerzeichen   setzen. So sieht normalerweise eine Tabelle mit Leerzellen aus:

'normal'
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 9 Zelle 12
Zelle 13 Zelle 14 Zelle 15 Zelle 16


Das gleiche Beispiel mit geschützten HTML-Leerzeichen im Text:

Eingabe Ergebnis

{| border="1"
!colspan="4" align="center" | 'sicherer'
|-
| Zelle 1
| Zelle 2
|  
|  
|-
|  
|  
|  
|  
|-
| Zelle 9
|  
|  
| Zelle 12
|-
| Zelle 13
| Zelle 14
| Zelle 15
| Zelle 16
|}

'sicherer'
Zelle 1 Zelle 2    
       
Zelle 9     Zelle 12
Zelle 13 Zelle 14 Zelle 15 Zelle 16

[Bearbeiten] Verschachtelte Tabellen

Das Verschachteln ist mit der Wiki-Syntax denkbar einfach. Man muss nur an der Stelle, an der man eine weitere Tabelle innerhalb einer anderen Tabelle wünscht, eine neue öffnende Klammer setzen. Eine Tabelle, in der eine weitere Tabelle steckt, sieht im Text so aus:

Eingabe Ergebnis

{| border="1"
| Zelle 1
|
{| border="2"
| Zelle A
|-
| Zelle B
|}
| Zelle 3
|}

Zelle 1
Zelle A
Zelle B
Zelle 3

[Bearbeiten] Beschriftung

Mit der Wiki-Syntax ist es leicht möglich, eine Beschriftung über der Tabelle anzugeben. Diese Beschriftung ist zentriert und maximal genauso breit wie die Tabelle mit automatischem Zeilenumbruch. Um eine Beschriftung einzubauen reicht es, nach dem senkrechten Strich und vor dem Text ein Plus + zu setzen. Innerhalb der Beschriftung kann man ganz normal mit der Wiki-Syntax formatieren.

Eine Tabelle mit Beschriftung sieht im Text so aus:

Eingabe Ergebnis

{| border="1"
|+ Dies ist eine Beschriftung, die ''ziemlich'' lang ist.
| Zelle 1
| Zelle 2
|-
| Zelle 3
| Zelle 4
|}

Dies ist eine Beschriftung, die ziemlich lang ist.
Zelle 1 Zelle 2
Zelle 3 Zelle 4

[Bearbeiten] Aufzählungszeichen

Will man Aufzählungszeichen in einer Tabelle verwenden, so muss der erste Listeneintrag in einer neuen Zeile beginnen. Andernfalls wird beim ersten Eintrag anstatt eines Aufzählungszeichens ein Sternchen angezeigt.

Eingabe Ergebnis

{| border="1"
|* erster Eintrag
* zweiter Eintrag
|}

* erster Eintrag
  • zweiter Eintrag

{| border="1"
|
* erster Eintrag
* zweiter Eintrag
|}

  • erster Eintrag
  • zweiter Eintrag

[Bearbeiten] Formatierungen

Farben, Ränder, Abstände und Spaltenbreiten können durch CSS-Styles vielfältig beeinflusst werden. Bevor man sich dazu entschließt, sollte man über die Notwendigkeit des Unterfangens nachgedacht haben und auch Bestrebungen zur Vereinheitlichung berücksichtigen (siehe auch Formatvorlagen).

[Bearbeiten] Spaltenbreiten

Spaltenbreiten können relativ und absolut angegeben werden, wobei absolute Angaben in Pixeln sinnvoll nur beim Einbinden von Grafiken eingesetzt werden sollten. Die Breitenangabe ist nur bei einer Zelle der Spalte notwendig und sinnvoll.

Eingabe Ergebnis

{| border="1"
! width="10%" | 10 %
! width="20%" | 20 %
! width="40%" | 40 %
|-
| A
| B
| C
|}

10 % 20 % 40 %
A B C

{| border="1"
! width="50" | 50
! width="100" | 100
! width="200" | 200
|-
| A
| B
| C
|}

50 100 200
A B C

[Bearbeiten] Zellenabstände mit cellspacing und cellpadding

Mit cellspacing kann der Abstand zwischen den Zellen festgelegt werden. Je größer der Cellspacing-Wert, desto breiter wird der Steg zwischen den Zellen. Mit cellpadding bestimmt man den Abstand des Zellinhaltes vom Zellrahmen. Das CSS-Attribut style="border-collapse:collapse;" lässt zusammenfallende Zellumrandungen verschwinden.

Eingabe Ergebnis

{|
| Alpha || Beta || Gamma
|-
| Delta || Epsilon || Zeta
|}

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

{| border="1"
| Alpha || Beta || Gamma
|-
| Delta || Epsilon || Zeta
|}

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

{| border="1" cellspacing="10" cellpadding="0"
| Alpha || Beta || Gamma
|-
| Delta || Epsilon || Zeta
|}

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

{| border="1" cellspacing="0" cellpadding="10"
| Alpha || Beta || Gamma
|-
| Delta || Epsilon || Zeta
|}

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

{| border="1" cellspacing="10" cellpadding="10"
| Alpha || Beta || Gamma
|-
| Delta || Epsilon || Zeta
|}

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

{| border="1" cellspacing="0" cellpadding="10" style="border-collapse:collapse;"
| Alpha || Beta || Gamma
|-
| Delta || Epsilon || Zeta
|}

Alpha Beta Gamma
Delta Epsilon Zeta

[Bearbeiten] Ausrichtung

Genau wie in HTML kann man den Inhalt von Zellen in der Tabelle unterschiedlich ausrichten. Dabei kann man die Attribute einzelnen Zellen oder auch ganzen Zeilen zuweisen. Das valign gilt jeweils für die ganze Zeile, das align nur für die jeweilige Zelle.

Eingabe Ergebnis

{| border="1" cellspacing="0"
!
! align="left" | Links
! align="center" | Zentriert
! align="right" | Rechts
|- valign="top"
! height="38" | Oben
| align="left" | xx
| align="center" | xxx
| align="right" | xx
|- valign="middle"
! height="38" | Mitte
| align="left" | x
| align="center" | x
| align="right" | x
|- valign="bottom"
! height="38" | Unten
| align="left" | x
| align="center" | x
| align="right" | x
|}

Links Zentriert Rechts
Oben xx xxx xx
Mitte x x x
Unten x x x

[Bearbeiten] Andere HTML-Formatierungen

Es ist auch möglich, andere HTML-Formatierungen zu übernehmen, z.B. Zellen farbig zu hinterlegen (style="background:#FFD39B;"; siehe: Farbtabelle) oder Rahmen andere Farben zu geben.

Eingabe Ergebnis

{|
| style="background:#FFD39B;" | A
| B
|-
| C
| D
|}

A B
C D

[Bearbeiten] Formatvorlagen

Es existieren Vorlagen, um die Formatierung zu vereinfachen. Anstatt sich an die Tabellenparameter erinnern zu müssen, kann eine Formatvorlage verwendet werden. Diese ist nach dem {| einzufügen. Die Verwendung ermöglicht ein konsistentes Tabellenlayout, eine Erleichterung beim Fehlerhandling, die Einhaltung der Konvention „Farben verwenden“ sowie einfache Anpassung des Layouts bei allen Tabellen.

Beispielsweise lässt sich mit der Vorlage {{Tabellendesign}}, die den Code class="standardTemplateContainer cellborders" cellspacing="0" cellpadding="4" style="border-collapse:collapse; empty-cells:show; padding:1em; margin:4px 0 8px 0;" enthält, und der Farbvorlage {{Highlight}} folgende Tabelle erstellen, welche im Quelltext keine kompliziert erscheinenden Formatierungsparameter mehr enthält:

Eingabe Ergebnis

{| {{Tabellendesign}}
! Treffpunkt Y- u. X-Achse
! Exempel
! Beispiel
! Muster
|-
| X1
| {{Highlight}} | X2
| X3
| X4
|-
| Y1
| {{Highlight}} | Y2
| Y4
| {{Highlight}} | Y5
|-
| Y6
| Y7
| {{Highlight}} | Y8
| {{Highlight}} | Y9
|}

Treffpunkt Y- u. X-Achse Exempel Beispiel Muster
X1 X2 X3 X4
Y1 Y2 Y4 Y5
Y6 Y7 Y8 Y9


Diese Seite basiert auf der Seite Hilfe:Tabellen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Diese Seite basiert auf der Seite Hilfe:Tabellen-Referenz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen