Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Ardapedia:Elronds Rat/Archiv 2005

Aus Ardapedia

Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Diskussionsseite.

Inhaltsverzeichnis

Künstler gesucht

Auf der Hauptseite wird aufgefordert man solle doch unter anderm selbst gezeichnete Karten in die Ardapedie stellen. Hat es denn wirklich Sinn irgendwelche Karten selbst zu zeichnen, wenn es schon so wunderbare Vorlagen gibt? Und die darf man doch nicht verwenden, oder? --Lindriel 11:11, 20. Aug 2004 (CEST)

Ich hoffe ja, dass einige sehr begabte Kartenzeichner unter den Usern sind, die uns wundervolle eigene Vorlagen liefern können. Existierende Karten darf man nicht verwenden --Cirdan 22:42, 22. Aug 2004 (CEST)


Hallo, nochmal zu den Karten, ich habe mal eine komplette Karte von Mittelerde angefertigt, die Bleistiftzeichnung ist in der Fotogalerie in der Künstlergilde zu sehen, inzwischen gibt es auch eine Farbversion. Wenn also interresse daran besteht kann ich sie gerne zu verfügung stellen.--Akildare 22:23, 15. Sep 2004 (CEST)

Die Karte ist ja wirklich superschön! *staunend-Beifall-spend* Immer her damit! :-)
(z.B. noch mit in den Artikel Mittelerde einbauen, auch wenn da schon eine Karte drin ist; aber Deine sieht ja noch wieder ganz anders aus.) --Alienor 09:31, 16. Sep 2004 (CEST)


Hallo, ich habe auf Euren Aufruf nach Künstlern hin mal im Forum von www.terradreams.de angefragt. Dort gibt es viele tolle Bilder, die Mittelerde gut darstellen und es scheint so, als wären einige bereit, Ihre Bilder unter der GNU FDL hier zu veröffentlichen.

Was haltet Ihr z.B. von:

  • www.begann.de/pic/terr12/lava2004.html ist klasse für den Schicksalsberg (Orodriun), wenn es auch noch besser wäre, wenn ein großer Vulkankegel im Bild zu sehen sein könnte.
  • www.begann.de/pic/terr11/unwetter.html wäre für den Schneesturm am Caradhras prima.
  • www.begann.de/pic/terr7/coldtimeout.jpg wäre ebenfalls für den Pass am Rothorn oder das Nebelgebirge
  • www.begann.de/pic/terr8/escape.jpg Ausgang aus den Toren von Moria

Es sind noch bessere da, aber da nehme ich gerade mit den Künstlern Kontakt auf.
Freue mich über Rückmeldung. mondspeer 09:55, 6. Jan 2005 (CET)

Noch eine Frage: Ich habe für die [wikipedia] zwei Bilder bei den Wikipedia Commons eingeordnet. Kann man Bilder von dort direkt hier einbinden? Sonst würde ich die Bilder hier noch separat hochladen. "Hobbingen" und "Emyn Muil". mondspeer 02:06, 9. Jan 2005 (CET)

  • Zu den Bildern: Grundsätzlich finde ich die Idee, Mittelerde mit solchen Landschaftsdarstellungen zu bebildern, gar nicht schlecht. Allerdings sollten die Motive dann die wichtigsten Aspekte so treffend wiedergeben, daß man meint, die Bilder wären tatsächlich zu diesem Zweck angefertigt worden. Aber das ist bei den vorgeschlagenen Impressionen nicht der Fall, so schön sie auch sein mögen. So sollte es sich beim Ausgang aus Moria beispielsweise nicht um einen einfachen Höhlenausgang, sondern um einen befestigten mit großen, geborstenen Torflügeln handeln. Besagtes Bild könnte vielleicht eher Tuors Austritt aus dem Tunnel hinter Annon-in-Gelydh darstellen, doch auch dann würden wichtige Elemente fehlen (Gewässer, Felswände). Ich weiß nicht, was andere dazu sagen, aber ich finde die vorgeschlagenen Illustrationen eher unpassend. Einfacher wäre es, Wälder als Alten Wald, Fangorn, Düsterwald, Nan Elmoth, Neldoreth, Taur-im-Duinath, Nimbrethil oder Nan-tathren auszugeben. Andere Meinungen? --Miaugion 10:59, 9. Jan 2005 (CET)

Ja, die Frage hatte ich mir auch gestellt. Schaut doch mal in der wikipedia unter "Länder und Städte aus Mittelerde" und sagt mir, was Ihr von dem "Hobbingen"-Bild haltet. Das ist wirklich extra mit dem HdR im Hinterkopf gemalt. Liebe Grüße, mondspeer 18:20, 10. Jan 2005 (CET)

  • Ich wollte mir das Bild gerade angucken, aber leider scheint die Wikipedia nicht erreichbar zu sein. Wird nachgeholt. Dieses Bild ~> www.begann.de/pic/terr7/coldtimeout.jpg <~, das du vorschlägst, könnte man vielleicht für das nördliche Araman oder die Helcaraxe verwenden. Wie wär' das? --Miaugion 18:59, 10. Jan 2005 (CET)
  • Zu den Bildern hab ich eine kleine Frage. Weiß jemand, wie man Abstimmungsseiten einrichtet? Dann

könnte man nämlich eine neue Rubrik einbringen, in der man sich die Bilder ansehen kann und über deren Verbleib abstimmen kann. Wär das gut? --Pallando_der_Blaue 19:30, 10. Jan 2005 (CET)

  • Na ja, zu solchen Dingen können sich ja alle auf dieser Diskussionsseite äußern und auch hier darüber "abstimmen" (Leider wollen aber nur wenige etwas sagen). Und im Zweifelsfall gilt ja, daß man Artikel auf eigene Faust verändern soll. Gefällt anderen die Änderung nicht, kann man immer noch darüber diskutieren. ... Aber zu den Bildern: "Hobbingen" und "Emyn Muil" sehen phantastisch aus, find' ich. An deiner Stelle, mondspeer, würd' ich die beiden einfach hochladen und in die entsprechenden Artikel einbinden. Zu allen anderen Bildern, die vielleicht noch folgen, könnte man sich ja hier auf der Seite etwas überlegen. --Miaugion 22:39, 10. Jan 2005 (CET)

Ja, die beiden finde ich auch Klasse. Zustimmung der Copyrightinhaber liegt vor, also mache ich das mal. ;-) 80.184.45.168 23:00, 10. Jan 2005 (CET) / Sorry, war nicht eingeloggt. mondspeer 22:43, 11. Jan 2005 (CET)

PS, wie findet Ihr das Bild vom Einen Ring? mondspeer 22:46, 11. Jan 2005 (CET)

  • Klasse! Und das Lava-Bild hat somit auch Verwendung gefunden. Wie hast du diesen Ring hinbekommen? --Miaugion 10:59, 12. Jan 2005 (CET)
    • Ich habe das "Pfad-Werkzeug" von Photo-Impact benutzt, um eine Art Halbkreis zu formen. Diesen habe ich dann noch ein paarmal perspektivisch verzerrt und dann dupliziert und umgekehrt angehängt. Wenn Du genau hinschaust, siehst Du die beiden "Nahtstellen". ;-) Dann habe ich ein Material hinzugefügt und die untere Ringhälfte etwas abgedunkelt, um den 3D-Effekt zu bekommen. Schwieriger war es, mit der "Tengwar Annatar" den Schriftzug zu schreiben, weil viele der Schriftzeichen mit mehreren Ergänzungen und Lautzeichen geschrieben werden müssen. Die Schrift hat mich insgesamt über zwei Stunden beschäftigt. Dafür ist sie aber "original". mondspeer 22:26, 12. Jan 2005 (CET)

Neues Bild

Was haltet Ihr von diesem neuen Bild: Das lidlose Auge? mondspeer 01:17, 15. Jan 2005 (CET)

Sieht nicht schlecht aus. Was ist das für eine Landschaft im Hintergrund?--Cirdan 11:37, 29. Jan 2005 (CET)

Das ist ein Terragenbild, bzw. eine Überblendung von zwei Terragenbilder von "Crash Cowboy" [1] aus einer Serie namens "Dying Planet". Crash Cowboy hat der Veröffentlichung zugestimmt. Liebe Grüße mondspeer 08:40, 31. Jan 2005 (CET)

Urheberrecht bei abgezeichneten Fotos?

Weiß jemand, wie es mit dem Urheberrecht aussieht, wenn man Fotos (z.B. aus den Filmbüchern) abzeichnet? Dürften die dann hier eingestellt werden, oder unterliegt eine (abgezeichnete) Kopie auch noch dem Copyright des Originals? Und was wäre bei abgezeichneten Grafiken? (Wobei wir die Karten, die ja eigentlich auch abgezeichnet sind, auch drinhaben.)
--Alienor 08:26, 4. Apr 2005 (CEST)

Das Abzeichnen eines Fotos stellt eine Vervielfältigung oder bestenfalls Bearbeitung des Originals dar und erfordert die Genehmigung des Rechteinhabers. Ein solches Bild erfüllt auch nicht die Kriterien der GNU-FDL. Unter bestimmten Voraussetzungen können wir uns hier aber auf das Zitatrecht nach § 51 UrhG berufen, dann kann man sich aber die Mühe mit dem Abzeichnen sparen und das Bild einscannen. Das trifft auch jetzt schon auf einige Bilder in der Ardapedia zu. In der deutschsprachigen Wikipedia fand übrigens vor kurzem eine Diskussion darüber statt, ob Ausnahmen von der GNU-FDL zugelassen werden sollen, siehe hier. --swyft 23:40, 5. Apr 2005 (CEST)
Naaaaaaja ... wenn man sonst keine Probleme hat ;-) Bei vielen Fan-Art-Bildern hat der Künstler wesentlich Einfluß auf das Werk gehabt! Schattierung, Schraffur, Farbmischung machen die Zeichnungen zu einem individuellen Interpretationen und fallen somit unter Künstlerische Freiheit. Da NLC wahrscheinlich nicht mal was sagen würde, wenn wir Fotos veröffentlichen würden, sind gezeichnete Bilder meiner Meinung nach völlig legitim.--Cirdan 00:49, 6. Apr 2005 (CEST)
Ohne Erlaubnis ist auch eine Bearbeitung eines fremden Werkes nicht erlaubt. Entscheidend ist, ob das zugrundeliegende Werk noch erkennbar ist. Ich hätte nicht dagegen, wenn solche Bilder hier veröffentlicht, solange wir nicht wider besseres Wissen behaupten, sie fielen unter die GNU-FDL oder seien gemeinfrei. --swyft 01:03, 6. Apr 2005 (CEST)
Sorry, sollte nicht bös gemeint sein. Dachte bloß, man sollte die schlafenden Hunde nicht wecken. Natürlich wollen wir auch keine falschen Angaben machen.--Cirdan 15:16, 7. Apr 2005 (CEST)


Man sollte allerding wirklich mal überlegen, wie es mit Photos aussieht, die offiziell von Verlagen und Produktiosnfirmen freigegeben wurden ("zur freien Verwendung"). Bei Wikipedia tauchen die ja auch immer öfter auf--Cirdan 00:49, 6. Apr 2005 (CEST)

Database download

hallo, gibt es hier irgendwo einen Raw database dump? so wie von der Wikipedia unter http://download.wikimedia.org/ ?

ich glaube laut der GNU lizens müsste es sowas eigentlich geben

Nein, so wetwas gibt es nicht. Wo in der GNU steht denn, dass das der Fall sein muss? --Astaran 10:48, 10. Jan 2005 (CET)

Zweifelhafte Quellen

Wenn es zu abgelegenen Orten von Mittelerde, wie z.B. zu den Ländern im Osten, nur zweifelhafte Informationen gibt, soll ich sie dann mit einem entsprechenden Vermerk trotzdem auf die Seite stellen? --Pallando der Blaue 22:06, 27.Jan 2005 (CET)

  • Meines Erachtens: Wenn die Quelle "Tolkien" heißt: ja, unbedingt! Alles andere ist ja gar keine "Quelle". An welche Quellen hast du denn gedacht? --Miaugion 22:13, 27. Jan 2005 (CET)
  • Nun zum Beispiel irgendwelche Artikel im Internet oder ähnliches auf jedenfall nicht nachweislich Tolkien, sondern nur als ein "Zitat"--Pallando der Blaue 22:27, 27.Jan 2005 (CET)
  • Na ja, Infos, die nirgendwo bei Tolkien verzeichnet und nicht aus den Büchern erschließbar sind, würd' ich nicht in einen Artikel schreiben und damit auch nicht solche "Sekundärquellen" benutzen. Einigermaßen anerkannte Sekundärquellen sind m.W. eh nur die bekannten, kommerziellen wie Foster, Fonstad, Carpenter, Pesch usw. Alles, was zweifelhaft ist, würd‘ ich weglassen und stattdessen lieber selbst Infos aus den Büchern zusammensuchen. --Miaugion 22:57, 27. Jan 2005 (CET)
  • Alles klar, dann also nicht. Ich hatte nur gefragt, weil ich etwas über Ostmittelerde gefunden habe. Allerdings kam die Information von einem Rollenspiel und eine eindeutige Quelle war nicht herausfindbar. LEIDER, Denn irgendwie ist nur sehr wenig über den Osten bekannt. --Pallando der Blaue 20:08, 29.Jan 2005 (CET)
  • Pallando,willst du mir mal sagen was in der Quelle stand,oder den link zu dieser Quelle schicken?würde mich nämlich sehr interessieren...--Iarwain_BenAdar 22:52, 5. Mai 2006 (CEST)

Das war sicherlich von MERS, bzw. MERP .. die haben damals ziemlich viele "Fehlinformationen" in der Fangemeinde verstreut --Cirdan 20:51, 29. Jan 2005 (CET)

Kategorie - Film und drumherum

Ich hab mal nachgeguckt, wie viele verwaiste Artikel es über die Schauspieler u.ä. der Filmtrilogie gibt - das ist ne ganze Menge. Was wäre denn, wenn man generell eine neue Kategorie "Filmtrilogie" eröffnet? Mit Subkategorien "Schauspieler" und "die hinter den Kulissen" (oder so was in der Art, da is mir grad nix besseres eingefallen). Weil die Trilogie für mich nunmal ganz klar dazugehört und die guten Schauspieler sich sowas einfach verdient haben und es wie gesagt keinen direkten Hinweis auf sie gibt (bis auf die Suchfunktion)... Was meinen die Anderen und die Admins? --astrolenni 09:36, 5. Feb 2005 (CET)

Ups, nicht gefunden... Dann sollte das aber vielleicht mal auf der Startseite angezeigt werden, da findet man sonst (beim aus-Langeweile-einfach-mal-rumstoebern) nicht hin. astrolenni 05:56, 20. Feb 2005 (CET)

  • Ja, ich habe auch schon mal vorgeschlagen, auf der Startseite ein Inhaltsverzeichnis mit allen Kategorien einzurichten. Dazu müßte ein Admin mal was sagen. --Miaugion 13:58, 22. Feb 2005 (CET)

Grundsätzlich gibt es doch eine Spezialseite "Kategorien" und dann noch eine Seite Kategorien, die Erklärungen und eine strukturierte Übersicht bietet. Müsste man doch nur auf de Hauptseite verlinken (zum Beispiel unter "Übersicht"). --dwight 05:35, 23. Feb 2005 (CET)

Sind die Änderungen so ausreichend? Eine komplette Liste aller Kategorien ist schwer zu realisieren, da diese ja durch Benutzer erweitert werden kann. Dann müsste jedesmal eine Anpassung der Startseite erfolgen --dwight 04:02, 26. Feb 2005 (CET)
Ich finde die neue Hauptseite jetzt genau passend. Problem sehr gut gelöst ;) --Sinthoras 16:29, 26. Feb 2005 (CET)

Und nochwas zu Kategorien: Sind die Hauptseite und die GNU Freie Dokumentations Lizenz nicht eigentlich Spezialseiten und koennen von daher in die Kategorie eingeordnet werden? Das ist mir nur grad beim kategorisieren mal aufgefallen. Und das Kategorie ist sehr gut geloest, mein Lob!astrolenni 08:35, 2. Mär 2005 (CET)

Hm, das habe ich ehrlich gesagt jetzt überhaupt nicht verstanden. Spezialseiten ist keine Kategorie, oder was meintest du? --dwight 03:59, 8. Mär 2005 (CET)
Naja, wenn man auf "nichtkategorisierte Seiten" guckt, dann findet man da auch noch die GNU und die Startseite, aber keine andere "Spezialseite". Kann das mal geaendert werden? Das meinte ich. --astrolenni 11:35, 8. Mär 2005 (CET)

Englische Originalbegriffe

Haben schon andere die englischen Original-Bücher gelesen und dabei die gleichen Schwierigkeiten beim Übersetzen originaler englischer Bezeichnungen und Begriffe erfahren, einfach, weil man die entsprechenden deutschen Begriffe nicht findet und die englischen Begriffe nirgends auftauchen.

Mein Beispiel: "Barrow wights" als Suchbegriff ergibt keinen Eintrag, "Grabhügelwichte" natürlich auch nicht, nur wenn ich weiß, dass der Übersetzer Barrow wights in "Grabunholde" übertragen hat, dann finde ich die entsprechende Erklärung.

Ich würde deshalb vorschlagen, dass hinter jeder Bezeichnung das englische Original steht und dieses auch indiziert wird, damit man, wenn man nach Shire sucht, schnell Auenland findet, oder eben bei Barrow wights die Grabunholde findet.

Sollte sich die Mehrheit der Community hier für die Original-Bezeichnungen überhaupt nicht interessieren, dann wäre es vielleicht gut, wenn die wenigen, die sich für den Originaltext interessieren, eine Art Wörterbuchseite kreieren.

Wer entscheidet eigentlich, dass die hier verwendeten Deutschen Begriffe die richtigen sind, nur der Übersetzer oder gibt es schon eine offizielle deutsch-englische Wortliste???

--fiveyears 10:35, 22. Feb 2005 (CET)

Wir haben die Regeln für die Übersetzungen unter Ardapedia:Namenskonventionen zusammengefasst. Es sollten in Überschriften generell die deutschen Personennamen und Ortsbezeichnungen verwendet werden. Die richtigen deutschen Begriffe sind in der folgenden Priorität festgelegt: 1.) Übersetzung von Margaret Carroux | Sollte die nicht verfügbar sein, nimmt man die | 2.) Übersetzung nach Wolfgang Krege |

und sollte es die auch nicht geben, nimmt man die Übersetzung von Andreas Fröhlich ... und wenn der es auch nicht übersetzt hat, dann muss man wohl doch aufs englische zurückgreifen --Cirdan 16:21, 22. Feb 2005 (CET)

Nachtrag: in dem Artikel selbst kann natürlich in Klammern der englische Originalname beschrieben werden, und so ergeben Suchen nach z.B. "Barliman Butterbur" auch ein Ergebnis! --Cirdan 16:24, 22. Feb 2005 (CET)

Bildschirm-Aufloesung

Ich hab jetzt grad beim Betrachten der Beutlins bemerkt, dass der Stammbaum zu gross ist, wenn man den Bildschirm auf 800*600 gestellt hat. Bei anderen Artikeln ist mit das frueher auch schon mal aufgefallen, weiss ich jetzt aber auch nicht mehr, welche das waren. Deshalb mein Vorschalg: Sollte nicht auf die Startseite und/oder in die Leiste ganz unten ein Hinweis gesetzt werden, dass die Ardapedia fuer 1024*768 optimiert ist? Das ist naemlich meiner Meinung nach mittlerweile die standard-Aufloesung, auch wenn es natuerlich noch Leute mit weniger gibt. astrolenni 9.3.2005, 1.47 Uhr CET

Fehler?

  • Wenn ich auf der Hauptseite unter "Struktur" dem Link "Eine Einleitung zu Kategorien" folge, wird eine Fehlermeldung angezeigt ("Fehler auf der Seite"). Kann mal jemand den Quelltext überprüfen? Danke. --Miaugion 22:03, 14. Mär 2005 (CET)

Also ich hab da keine Probleme und hatte noch nie welche... --astrolenni 22:38, 14. Mär 2005 (CET)

  • Hmm, jetzt geht's. Vorhin wurde immer nur die Hälfte der Seite angezeigt. Vielleicht war nur etwas mit dem Server? --Miaugion 22:51, 14. Mär 2005 (CET)

Probleme beim Login

Gehört hier sicher nicht hin, aber: Seit Monaten bekomme ich beim Login die Fehlermeldung "Ardapedia benutzt Cookies zum Einloggen der Benutzer. Sie haben Cookies deaktiviert, bitte aktivieren Sie diese und versuchen es erneut." - unabhängig von meinen Einstellungen, von meinem Browser, von meinem Rechner und von meinem Betriebssystem. Ich gehe also davon aus, dass es sich dabei um ein Problem von Seiten des Servers handelt. --172.178.89.211 21:34, 25. Jun 2005 (CEST) (aka Penngaladh)

Das Problem habe ich auch, wenn ich mich an der Uni einloggen will. Seltsamerweise funktioniert es aber dann, wenn ich erst das Forum aufrufe, mich dort einlogge, und erst dann die Ardapedia öffne und mich hier anmelde. --swyft 09:40, 26. Jun 2005 (CEST)
Toll, es klappt! --Penngaladh 19:17, 27. Jun 2005 (CEST)
Bei mir klappts auch immer nur übers Forum. Aber ist ja nur ein Klick mehr. ;-) --84.152.200.40 17:26, 25. Mär 2006 (CET)
Und schon habe ich ihn vergessen. Die IP über mir war ich... --melkor23 17:27, 25. Mär 2006 (CET)

Überschriftrevision (vorgeschlagen von Benutzer:Alex)

Meiner Meinung nach sollte es bei den gebräuchlichen Überschriften bleiben! Ich bin definitiv gegen eine Änderung von "Zeitangabe" in "Zeit", klingt irgendwie kindlich... Die Änderung von "Sonstiges" in "Etymologie" wäre in den entsprechenden Fällen denkbar. Aber es sollte nicht viel (eigentlich gar nichts) an den Formatvorlagen geändert werden. --Sinthoras 15:34, 8. Nov 2005 (CET)


Warum sollten keine Verbesserungen vorgenommen werden? Das ist meiner Ansicht nach der Sinn und Zweck einer offenen Enzyklopädie. Das Bessere ist des Guten Feind. ;-)
"Zeitangabe" ist ein deskriptiver Begriff, der aussagt, welcher Inhalt in diesem Unterkapitel stehen soll. Klingt gestelzt, bemüht und umständlich. Als Titel viel besser, kürzer und prägnanter ist "Zeit".
Andere Unterkapitel heißen ja auch mit gutem Grund "Volk" und nicht "Volksangabe", "Namen" und nicht "Namensangabe", "Quellen" und nicht "Quellenangabe".
Du hast dich lediglich an "Zeitangabe" gewöhnt, so daß dir gar nicht mehr auffällt, wie unpassend es klingt.
Weitere Verbesserungsvorschläge finden sich in Ardapedia Diskussion:Formatvorlage Geografie.
Alex 22:53, 8. Nov 2005 (CET)


im sinne der offenen enzyklopädie (und wahrscheinlich auch in deinem) hab ich die diskussion hier auch begonnen, solche dinge gehören besprochen, wenn dann nur zwei Stimmen mit gegensätzlichen meinungen aufeinandertreffen, fördert das nicht unbedingt die gemeinschaftliche arbeit! ich bleibe bei meiner meinung das "zeitangabe" wesentlich passender ist und bitte andere admins hier stellung zu nehmen! Sinthoras 17:05, 9. Nov 2005 (CET)


Jede Diskussion fängt mit nur 2 Meinungen an; sei nicht ungeduldig, es wird sich schon noch jemand melden.
Verstehe ich dich recht, daß du auch "Volk" zu "Volksangabe", "Namen" zu "Namensangabe" und "Quellen" zu "Quellenangabe" ändern möchtest? Oder ist deine Vorliebe für "Zeitangabe" ein individuelles Phänomen?
Alex 21:48, 9. Nov 2005 (CET)

Da in diesem Bereich Zeitangaben stehen und keine Zeiten, finde ich die Überschrift eigentlich auch korrekt. Im Gegensatz zu "Volksangabe" etc. ist Zeitangabe ein feststehender Begriff. --dwight 01:21, 10. Nov 2005 (CET)

Hmm. Unter "Quellen" stehen auch nicht die Quellen selbst, sondern nur Quellenangaben. ;-)
Alex 19:49, 10. Nov 2005 (CET)

Tatsächlich handelt es sich um Angaben von Quellen und somit um "Quellenangaben". Allerdings kann man es hier auch als eine Liste von Quellen (d. h. "Stellen od. Person[engruppe]n, von denen man etw. Bestimmtes, bes. bestimmte Informationen, unmittelbar erhält" (Quelle: Duden)) verstehen. Eine Liste von Zeiten (d. h. Zeitpunkt, Zeitraum, Uhrzeit, etc.) macht jedoch keinen Sinn. --dwight 23:55, 11. Nov 2005 (CET)

hallo (war am we nicht da), danke dwight für die ausführliche stellungnahme! --Sinthoras 13:11, 14. Nov 2005 (CET)

Aus Ardapedia:Verbesserungsvorschläge

  • Ich habe einen Vorschlag, dessen Aufwand ich aber selbst nicht abschätzen kann:

Von der Wikipedia gibt es eine Offline-Version für den Mobipocket-Reader. Diese leistet mir gute Dienste, wenn ich unterwegs bin und keinen Internet-Zugriff habe. Könnte so eine Offline-Version auch von der Ardapedia erstellt werden oder wäre der Aufwand zu hoch?

  • Ich habe einen Verbesserungsvorschlag anzubringen:
Eine zusätzliche Seitenkategorie 'Bücher von J.R.R. Tolkien' wäre sehr sinnvoll. Bei über 25 Büchern, welche in seinem Namen veröffentlicht wurden, fände ich das angebracht. -- Tarlanc
  • Gleich noch was: Wenn man 'Alle Artikel von A-Z' anwählt, werden die in nur vier ziemlich willkürliche Gruppen geteilt. Kann man die nicht in 0-9 und A, B, .. , Z unterteilen? Das wäre doch übersichtlicher -- Tarlanc
Das ist nicht willkuerlich, das ist mengenbedingt aufgeteilt, und zwar aehnlich einer gebundenen Enzyklopaedie, wahrscheinlich etwa in 350er-Schritten --astrolenni 07:50, 26. Jun 2005 (CEST)
  • Nach viel Copy&Paste-Arbeit (aus anderen Artikeln) ist langsam nervig, die Sonderzeichen É, é usw aus anderen Artikeln einfuegen zu muessen, die Umlaute sind schon genug (das ist aber nur auf enlgischen Tastaturen ein Problem). Deshalb bin ich dafuer, dass auch diese Zeichen in die Sonderzeichen-Auflistung unter einem Artikel aufgenommen werden, da sie ja gerade in Rohan sehr haeufig gebraucht werden. Weitere Beispiele sind das û der Nazgûl und das ú in Númenor. Wenn moeglich, bin ich sogar fuer eine direkte Verlinkung eines solchen Sonderzeichens, aehnlich dem System in der Wikipedia, bei dem man ein Sonderzeichen nur anklicken muss und es dann in den Text eingefuegt wird. --astrolenni 07:50, 26. Jun 2005 (CEST)
Rein theoretisch gibt es da gar keine Probleme. Auf englischen Tastaturen gibt es eine Taste, die man zusammen mit einem Vokal drückt, was einen Umlaut ergibt. Gleiches gibt es auf der deutschen Tastatur für die von dir angeführten Zeichen: ´ + e = é, umsch + ´ + e = è, ^ + e = ê. Problematischer wird es beim ß, dass mit ausländischen Tastaturen nicht so einfach erzeugt werden kann. Der einzige Buchstabe, der mir immer wieder Probleme macht, ist das å, da auf der deutschen Tastatur ° und a leider nicht å ergeben. Aber dieser Buchstabe kommt bei Tolkien - glaube ich - nicht vor. --Penngaladh 20:21, 27. Jun 2005 (CEST)
Ich habe jetzt mal so ein paar Zeichen hinzugenommen, die schwerer über die Tastatur zu erreichen sind. Accent-Varianten gehen ja normalerweise über jede Tastatur. Wenn noch wichtige Zeichen fehlen, bitte hier reinschreiben. --dwight 01:44, 11. Jul 2005 (CEST)
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen