Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Alter Wingert

Aus Ardapedia

Der Alte Wingert (orig.: Old Winyards) ist eine beliebte Rotweinsorte aus dem Auenland.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Beschreibung

Der Alte Wingert ist eine Rotweinsorte aus dem Südviertel des Auenlandes, bekannt für seine Stärke.

[Bearbeiten] Hintergrund

Bungo Beutlin, der Beutelsend grub, scheint viele Flaschen dieses Getränks im Keller seines Smials gelagert zu haben. Als Bilbo Beutlin das Auenland verließ um die Reise nach Bruchtal anzutreten, schenkte er Rorimac Brandybock ein Dutzend Flaschen an Altem Wingert. Dennoch blieb für seinen Erben Frodo Beutlin noch reichlich übrig und die letzte Flasche wurde erst getrunken, als Frodo seine eigene Reise antrat.

[Bearbeiten] Etymologie zu „Wingert“

Das Wort „Wingert“ entstammt der deutschen Dialektsprache. In Regionen wie z. B. Rheinland-Pfalz oder auch Baden-Württemberg steht es für hochdeutsch „Weingarten“ oder auch „Weinberg“. Aber nicht nur in diesen Bundesländern wohnt dem Wort diese Bedeutung inne. Auch den Schweizern und Bewohnern Südwest-Deutschlands dürfte der Begriff bekannt sein. Im Norden Deutschlands dagegen findet der Ausdruck „Wingert“ weniger Verbreitung, was wohl daran liegt, dass Norddeutschland nur über sehr wenige Weinberge verfügt.

Ebenso wie das englische "Winyard" stammt der Ausdruck „Wingert“ von dem gotischen „wingards“ oder „weingards“ ab. Aus dem „gard“ wurde im Deutschen „Garten/Weingarten“ und im Englischen "yard" (Feld/Weinfeld).

[Bearbeiten] Filmtrilogie

In der Der Herr der Ringe: Die Gefährten erwähnt Bilbo diesen Rotwein, als er Gandalf zu Beginn des Films an der Tür willkommen heißt.

BILBO: „Tee? Ah, vielleicht doch etwas stärkeres. Ich hab' noch ein paar Flaschen Alter Wingert übrig. 1296er, sehr guter Jahrgang, fast so alt wie ich selber bin. Den hat noch mein Vater gekeltert! Was meinst du, machen wir eine auf, na?!
GANDALF: „Nur Tee, vielen Dank!

[Bearbeiten] Quellen

Namensräume
Varianten
Aktionen